Datum Straftaten Ort
20.02.2017 Türke (42) von Bundespolizisten festgenommen, da gegen ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Körperverletzung zwei Haftbefehle bestanden - durch Zahlung der Geldstrafe von 2008,50 Euro konnte er eine 93-tägige Haftstrafe abwenden Mönchengladbach
17.02.2017 Türke (21) sticht im Streit auf einen Türken (27) ein. Er musste auf Grund der Verletzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwischenzeitlich besteht keine Lebensgefahr mehr. Der Beschuldigte, der bereits mehrfach im Bereich der Gewaltkriminalität polizeilich in Erscheinung trat räumte die Tat ein.Es wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Freiburg im Breisgau
17.02.2017 Türke (28) wird bei Ausreise festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe vor. Nachdem der Verurteilte den gesamten Betrag auf der Dienststelle begleichen konnte, wurde ihm die Weiterreise gestattet. Köln
16.02.2017 Bei Personenkontrolle werden bei drei Männern (20,40,43), zwei Türken und ein Deutscher, Diebesgut sowie eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Die Personen wurden vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Ermittlungen dauern an. Karlsruhe
15.02.2017 Türke (40) am Bahnhof von Zivilfahndern kontrolliert - bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er von der Stadt Ulm wegen Unterhaltspflichtverletzung auf die Fahndungsliste gesetzt wurde Neu-Ulm
15.02.2017 Türke (38) weist sich mit falschen litauischen Papieren aus. Unter seiner richtigen Identität wird der Türke zur Verbüssung einer Haftstrafe im Kanton Jura gesucht. Aus dem Communiqué des Basler Grenzwachtkommando geht hervor, dass er wegen Diebstahls und Sachbeschädigung verurteilt worden war. Basel
14.02.2017 Türke (34) sowie seine rumänische Ehefrau (32) wegen Drogenhandel festgenommen - 1,8 kg Marihuana, über 50 g Kokain sowie eine vierstellige Summe Dealergeld wurden sichergestellt - der Mann war Führungsmitglied der rockerähnlichen Gruppierung "Osmanen Germania BC" Ludwigshafen am Rhein
12.02.2017 Bei Ausreisekontrolle wird ein Türke (27) festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsentzug vor. Durch sofortige Zahlung von 1.086 EUR konnte der Antritt der Haftstrafe abgewendet werden. Langenhagen
12.02.2017 Ein Türke, ein Pole sowie weitere jugendliche Täter werden nach einem Tumult auf einer Bahnhofstoilette festgenommen - bei ihnen wurden u.a. Drogen aufgefunden - die Beteiligten wehrten sich massiv gegen die Polizeibeamten Stadtallendorf
09.02.2017 38-jähriger Türke bei der Einreise festgenommen - gegen ihn bestand ein europaweiter Haftbefehl, da ihm gewerbs- und bandenmäßiger Betrug in 97 Fällen vorgeworfen wird Hamburg
07.02.2017 Türke (31) verletzt einen 20-jährigen Mann durch Schläge auf den Kopf und in den Bauchbereich. Als Hintergrund wird der seit längerem andauernde Streit zwischen zwei rivalisierenden Gruppen vermutet. Der Festgenommene wurde nach Vorführung beim Haftrichter in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Ludwigsburg
06.02.2017 Bei Randale nach einer Demonstration zwischen Kurden und Türken erlitt ein 45-jähriger Mann der türkischen Gruppierung eine schwerwiegende Stichverletzung, Die Polizei zog mehr als 150 Kräfte zusammen, um die Lage zu beruhigen. Es wurden die Personalien der beteiligten Personen festgestellt. Bruchsal
06.02.2017 Bei Einreise wird Türke (62) festgenommen. Es lag ein Haftbefehl wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er wurde in die JVA eingeliefert und hat nun eine Freiheitsstrafe von 1224 Tagen zu verbüßen. Düsseldorf
04.02.2017 Zwei polnische Staatsangehörige (28,30) und einen Deutsch-Türke (37) werden wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei vorläufig festgenommen - Ermittlungen dauern an Hamburg
03.02.2017 Türke (38) bei Einreise festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hatte den Mann nachdem er erfolgreich in seine Heimat abgeschoben wurde, für den Fall einer Wiedereinreise zur Festnahme ausgeschrieben.Er wurde er in eine JVA gebracht. Dort muss er die noch offene Strafe von 382 Tagen Haft antreten. Berlin
02.02.2017 Türke (33) wird von der Bundespolizei kontrolliert. Einen erforderlichen Aufenthaltstitel konnte er nicht vorweisen. Der Mann verhielt sich äußerst unkooperativ und beleidigte die eingesetzten Beamten. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. Karlsruhe
02.02.2017 Türke (21) und Litauer (20) schlagen und fesseln die Angestellte einer Spielhalle. Noch während der Tat werden sie festgenommen und nun dem Haftrichter vorgeführt. Hamburg
01.02.2017 Ca.22-jähriger Mann -sprach türkisch- verspüht Pfefferspray in einer Gaststätte . Während die Bedienung das Lokal räumte, trat der Mann hinter den Tresen und entwendete den Bedienungsgeldbeutel mit rund 100 Euro.Auf der Flucht stieß er die Bedienung, die den Diebstahl bemerkte, um Singen (Hohentwiel)
01.02.2017 Nach umfangreichen Ermittlungen wird ein Türke (34) wegen verschiedener Einbrüchen festgenommen. Bei einer bei ihm durchgeführten Wohnungsdurchsuchung wurde diverses Diebesgut sichergestellt. Er sitzt nun in U-Haft. Pforzheim
31.01.2017 25-jähriger bosnisch-herzegowinischer Staatsangehöriger festgenommen, nachdem er zusammen mit einem Türken (26) einen 29-Jährigen mit einer Waffe bedroht hatte - die beiden Täter sind der rockerähnlichen Gruppierung "Osmanen Germania BC" zuzuordnen Sindelfingen
30.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Türke (38) festgenommen. Wegen eines Diebstahldeliktes hat er noch eine Geldstrafe von 315 Euro zu bezahlen, andernfalls droht eine Ersatzfreiheitsstrafe von 78 Tagen. Da er zahlen konnte, verblieb er auf freiem Fuß und konnte seinen Weg fortsetzen. Münster
29.01.2017 Türke (41) sowie ein Komplize klingen an der Tür eines 70-jährigen Mannes. Nach Öffnen drängen sie ihn in die Wohnung, fesseln und knebeln ihn. Ein zeuge der das Eindringen beobachtet hat, verständigte die Polizei. Der Türke konnte daraufhin festgenommen werden, sein Komplize flüchtete. Visselhövede
28.01.2017 Zwei türkisch aussehende Frauen sind dringend tatverdächtig, einen Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhauses begangen zu haben - Polizei bittet um Hinweise! Mainz
28.01.2017 Türke spielt Kaufinteresse vor und lässt sich in Juweliergeschäft eine hochwertige Halskette umlegen. Dann rennt er damit aus dem Laden - Polizei bittet um Hinweise zum Täter! Nürnberg
27.01.2017 Türke bedroht die 57-jährigen Angestellte einer Spielhalle mit einer Schusswaffe und fordert die Herausgabe von Bargeld. Mit etwas Bargeld verließ er die Örtlichkeit. Pulheim
27.01.2017 Türke (30) bei Personenkontrolle festgenommen. Er wurde wegen gefährlicher Körperverletzung mit Untersuchungshaftbefehl gesucht. Zudem wurden bei ihm 24 Gramm Marihuana gefunden. Ihn erwartet jetzt zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bad Bentheim
26.01.2017 Türke (43) schleust drei Inder illegal nach Deutschland ein. Er wird sich aber voraussichtlich schon bald wegen Einschleusens von Ausländern verantworten müssen. Seinen Mitfahrern wurde die Einreise in die Bundesrepublik verweigert. Sie mussten inzwischen die Rückreise antreten. Kiefersfelden
26.01.2017 Bei einer Drogenrazzia kam es zu Widerstandshandlungen, da ein 51-jähriger Türke versuchte, die Wohnungstür, welche von den eingesetzten Beamten geöffnet werden sollte, von innen zuzudrücken, während seine 46-jährige Ehefrau Betäubungsmittel aus dem Fenster warf. Hamburg
25.01.2017 Vermutlich zwei Türken bieten einer Hausbesitzerin als "Handwerker" Reparaturarbeiten an, beschädigen jedoch, statt zu reparieren - Täter geflohen. Polizei bittet um Hinweise! Lauterbach (Hessen)
24.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Türke (35) festgenommen. Gegen ihn bestanden zwei offene Haftbefehle. Da er eine Restschuld aus seinen Strafverfahren nicht begleichen konnte, wurde er für die nächsten 150 Tage in eine JVA eingeliefert. Konstanz
23.01.2017 Mutmaßlicher kurdischer Drogendealer festgenommen - bei ihm wurde ein für den Straßenverkauf portionierter Beutel mit Heroin (22,5 g) sowie 2.312 Euro mutmaßliches Dealgeld sichergestellt Hamburg
20.01.2017 Bei Einreisekontrolle wird ein Türke (57) zunächst festgenommen. Er war wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsentzug verurteilt. Durch sofortige Zahlung von 1.017,50 EUR konnte der Antritt einer 33-tägigen Restersatzfreiheitsstrafe abgewendet werden. Langenhagen
19.01.2017 Drei Ladendiebe, Bosnier, Libanese und ein Türke (von 22 bis 31) beim Ladendiebstahl im Baumarkt beobachtet und die Polizei verständigt. Die Beamten sorgten dafür, dass die Personalien der Männer ermittelt wurden. Dann setzte die Polizei die Täter wieder auf freien Fuß. Rotenburg (Wümme)
19.01.2017 Türke (18) sowie zwei weitere Komplizen brechen in ein Versicherungsbüro ein und legen bereits Computer und Monitore zum Abtransport bereit - durch eine Zeugin alarmierte Polizei nimmt die Täter noch am Tatort fest Freiburg im Breisgau
19.01.2017 Polizeibekannter Türke (36) öffnet einen unverschlossenen PKW und stiehlt daraus das mobile Navigationsgerät sowie ein Ladegerät - Zivilfahnder nehmen den Mann sofort fest München
18.01.2017 Ein Kroate (38) und ein Türke (44) müssen sich wegen der Schleusung von drei Türken verantworten - der Betrug fiel auf, als sich die Täter immer mehr in Widersprüche verstrickten Rosenheim
18.01.2017 Türke (42) will mit Ausweis des Bruders ausreisen. Außerdem werden in seinem Koffer 20g Amphetamine, 15 Ecstasy-Tabletten und ca. 5g Marihuana gefunden. Er wird wegen Ausweismissbrauchs und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Düsseldorf
17.01.2017 Türke (28) sowie weitere mutmaßliche Rauschgiftkuriere festgenommen - es wurden diverse Drogen, eine scharfe Schusswaffe und mehrere Zehntausend Euro mutmaßliches Dealergeld sichergestellt Dettingen an der Iller
17.01.2017 Bei Ausreisekontrolle wird ein 37-jähriger Türke festgenommen. Er wurde mit Europäischen Haftbefehl wegen Computerbetrugs mit einem Gesamtschaden von 160.000 Euro gesucht. Er wurde zur U-Haft eingeliefert. Hamburg
16.01.2017 Mann (ca.25-30) -sprach Deutsch mit türkischem Akzent- überfällt Bäckerei, bedroht die 23-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und fordert Bargeld. Mit der Beute flüchtete er. Kerpen
16.01.2017 Auf Grund eines anonymen Hinweises wurde die Wohnung eines 32-jährigen Türken durchsucht. Es wurden insgesamt 101 Gripbeutel Marihuana und geringe Mengen anderer Drogen, 2814 Euor Dealgeld, zwei Schreckschusswaffen und ein Schlagring sichergestellt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 32-Jährige entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. Hamburg
15.01.2017 Türke (32) hält einem 20-jährigen Mann einen Revolver an den Kopf und bedroht ihn. Ihm gelang trotzdem die Polizei zu alarmieren, welche kurz darauf beim Waffenträger die Handschellen klicken ließ. Die bei ihm aufgefundene Waffe war durchgeladen. Einen Waffenschein besitzt er nicht. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Offenbach am Main
14.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Türke (39) festgenommen. Er wurde mit Haftbefehl wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht. Hiernach hatte der Gesuchte noch eine 244-tägige und 911-tägige Restfreiheitsstrafe zu verbüßen. Er wurde in eine JVA eingeliefert. Kleve
14.01.2017 Zwei Männer (einer davon ca.18-20) -sprachen Deutsch mit türkischem Akzent- überfallen eine Bäckerei, bedrohen die Filialleiterin (49) und eine Angestellte (18) mit einer Schusswaffe und fordern Bargeld. Mit der Beute flüchten die Täter. Frechen
14.01.2017 Sicherheitsmitarbeiter (34) verwehrt einem alkoholisierten Türken (28) den Zutritt zu einem Geschäft. Der Mann, der ein Bier kaufen wollte, griff den 34-jährigen Sicherheitsmitarbeiter daraufhin unvermittelt körperlich an und soll noch auf ihn eingeschlagen haben, als er bereits am Boden lag. München
12.01.2017 Zwei Türken (21,24) von Spezialeinsatzkräfte festgenommen - sie sollen Mitglieder oder Unterstützer der kurdisch geprägten Gruppierung Bahoz sein - Ermittlungen des BKA laufen Steinheim
11.01.2017 Polizeibeamte der Verkehrskontrolle kontrollieren einen 25-jährigen Mercedesfahrer - der Türke lagerte rund ein Kilogramm Marihuana in seinem Kofferraum - Richter erlässt Haftbefehl Stuttgart
10.01.2017 Bei Verkehrskontrolle weist sich ein Türke (29) mit einem polnischen Führerschein aus. Der Mann versuchte noch, die „Echtheit“ des Dokuments nachzuweisen, indem er eine polnische Aufenthaltsbescheinigung und ein Zeugnis einer polnischen Fahrschule vorlegte. Jedoch handelte es sich auch bei diesen Dokumenten um Fälschungen. Er wird angezeigt. Augsburg
10.01.2017 Türke (48) ohne gültigen Führerschein in einem Porsche Panamera kontrolliert - seinen Asylantrag führte er nicht mit sich - den Porsche will er sich von seinem Sohn ausgeliehen haben Rotenburg (Wümme)
08.01.2017 Türke (30) liefert sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd, die mit einem stark beschädigten PKW endet - der Mann stand zudem unter dem Einfluss alkoholischer Getränke sowie Betäubungsmitteln Hamburg
< >