Datum Straftaten Ort
23.01.2017 Mutmaßlicher kurdischer Drogendealer festgenommen - bei ihm wurde ein für den Straßenverkauf portionierter Beutel mit Heroin (22,5 g) sowie 2.312 Euro mutmaßliches Dealgeld sichergestellt Hamburg
20.01.2017 Bei Einreisekontrolle wird ein Türke (57) zunächst festgenommen. Er war wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsentzug verurteilt. Durch sofortige Zahlung von 1.017,50 EUR konnte der Antritt einer 33-tägigen Restersatzfreiheitsstrafe abgewendet werden. Langenhagen
19.01.2017 Drei Ladendiebe, Bosnier, Libanese und ein Türke (von 22 bis 31) beim Ladendiebstahl im Baumarkt beobachtet und die Polizei verständigt. Die Beamten sorgten dafür, dass die Personalien der Männer ermittelt wurden. Dann setzte die Polizei die Täter wieder auf freien Fuß. Rotenburg (Wümme)
19.01.2017 Türke (18) sowie zwei weitere Komplizen brechen in ein Versicherungsbüro ein und legen bereits Computer und Monitore zum Abtransport bereit - durch eine Zeugin alarmierte Polizei nimmt die Täter noch am Tatort fest Freiburg im Breisgau
19.01.2017 Polizeibekannter Türke (36) öffnet einen unverschlossenen PKW und stiehlt daraus das mobile Navigationsgerät sowie ein Ladegerät - Zivilfahnder nehmen den Mann sofort fest München
18.01.2017 Ein Kroate (38) und ein Türke (44) müssen sich wegen der Schleusung von drei Türken verantworten - der Betrug fiel auf, als sich die Täter immer mehr in Widersprüche verstrickten Rosenheim
18.01.2017 Türke (42) will mit Ausweis des Bruders ausreisen. Außerdem werden in seinem Koffer 20g Amphetamine, 15 Ecstasy-Tabletten und ca. 5g Marihuana gefunden. Er wird wegen Ausweismissbrauchs und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Düsseldorf
17.01.2017 Türke (28) sowie weitere mutmaßliche Rauschgiftkuriere festgenommen - es wurden diverse Drogen, eine scharfe Schusswaffe und mehrere Zehntausend Euro mutmaßliches Dealergeld sichergestellt Dettingen an der Iller
17.01.2017 Bei Ausreisekontrolle wird ein 37-jähriger Türke festgenommen. Er wurde mit Europäischen Haftbefehl wegen Computerbetrugs mit einem Gesamtschaden von 160.000 Euro gesucht. Er wurde zur U-Haft eingeliefert. Hamburg
16.01.2017 Mann (ca.25-30) -sprach Deutsch mit türkischem Akzent- überfällt Bäckerei, bedroht die 23-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und fordert Bargeld. Mit der Beute flüchtete er. Kerpen
16.01.2017 Auf Grund eines anonymen Hinweises wurde die Wohnung eines 32-jährigen Türken durchsucht. Es wurden insgesamt 101 Gripbeutel Marihuana und geringe Mengen anderer Drogen, 2814 Euor Dealgeld, zwei Schreckschusswaffen und ein Schlagring sichergestellt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 32-Jährige entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. Hamburg
15.01.2017 Türke (32) hält einem 20-jährigen Mann einen Revolver an den Kopf und bedroht ihn. Ihm gelang trotzdem die Polizei zu alarmieren, welche kurz darauf beim Waffenträger die Handschellen klicken ließ. Die bei ihm aufgefundene Waffe war durchgeladen. Einen Waffenschein besitzt er nicht. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Offenbach am Main
14.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Türke (39) festgenommen. Er wurde mit Haftbefehl wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht. Hiernach hatte der Gesuchte noch eine 244-tägige und 911-tägige Restfreiheitsstrafe zu verbüßen. Er wurde in eine JVA eingeliefert. Kleve
14.01.2017 Zwei Männer (einer davon ca.18-20) -sprachen Deutsch mit türkischem Akzent- überfallen eine Bäckerei, bedrohen die Filialleiterin (49) und eine Angestellte (18) mit einer Schusswaffe und fordern Bargeld. Mit der Beute flüchten die Täter. Frechen
14.01.2017 Sicherheitsmitarbeiter (34) verwehrt einem alkoholisierten Türken (28) den Zutritt zu einem Geschäft. Der Mann, der ein Bier kaufen wollte, griff den 34-jährigen Sicherheitsmitarbeiter daraufhin unvermittelt körperlich an und soll noch auf ihn eingeschlagen haben, als er bereits am Boden lag. München
12.01.2017 Zwei Türken (21,24) von Spezialeinsatzkräfte festgenommen - sie sollen Mitglieder oder Unterstützer der kurdisch geprägten Gruppierung Bahoz sein - Ermittlungen des BKA laufen Steinheim
11.01.2017 Polizeibeamte der Verkehrskontrolle kontrollieren einen 25-jährigen Mercedesfahrer - der Türke lagerte rund ein Kilogramm Marihuana in seinem Kofferraum - Richter erlässt Haftbefehl Stuttgart
10.01.2017 Bei Verkehrskontrolle weist sich ein Türke (29) mit einem polnischen Führerschein aus. Der Mann versuchte noch, die „Echtheit“ des Dokuments nachzuweisen, indem er eine polnische Aufenthaltsbescheinigung und ein Zeugnis einer polnischen Fahrschule vorlegte. Jedoch handelte es sich auch bei diesen Dokumenten um Fälschungen. Er wird angezeigt. Augsburg
10.01.2017 Türke (48) ohne gültigen Führerschein in einem Porsche Panamera kontrolliert - seinen Asylantrag führte er nicht mit sich - den Porsche will er sich von seinem Sohn ausgeliehen haben Rotenburg (Wümme)
08.01.2017 Türke (30) liefert sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd, die mit einem stark beschädigten PKW endet - der Mann stand zudem unter dem Einfluss alkoholischer Getränke sowie Betäubungsmitteln Hamburg
08.01.2017 19-jähriger Mann legt sich vor einer Diskothek mit einer Gruppe Türken an. Er wird zusammengeschlagen und erlitt nicht unerhebliche Verletzungen. Er musste vom Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Die Schläger flüchteten. Steinen
07.01.2017 Türke (31) weist sich bei Verkehrskontrolle mit gefälschtem polnischen Führerschein aus - Strafverfahren, auch gegen den Halter des Pkw, eingeleitet. Landwehr
06.01.2017 Zwei Türken (22,32) versuchen durch Flucht sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Nach Verfolgungsjagd landen sie im Straßengraben. Es stellte sich heraus, dass gegen den Fahrer (32) ein Haftbefehl vorlag. Hinzu kommt, dass die Polizei bei der Verfolgung feststellte, wie von der Beifahrerseite aus eine Plastiktüte (vermutlich Betäubungsmittel) herausgeworfen wurde. Bandelin
04.01.2017 Türke (47) sticht seiner Ehefrau (43) ein Messer in den Rücken. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der Mann wurde festgenommen. Es wurde Haftbefehl wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts beantragt. Waldshut-Tiengen
01.01.2017 19-jähriger Mann wird von zwei Südländern (ca.20-25) -evtl. türkischer Herkunft- unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe des Bargelds in Höhe von 100,- Euro gezwungen. Die Täter flüchteten anschließend. Worms
01.01.2017 Türke (36) hält sich betrunken in Bahnanlagen auf. Streckenabschnitt musste gesperrt werden. Dadurch kam es bei 16 Zügen zu insgesamt 323 Minuten Verspätungen. Ferner fielen 12 Züge teilweise aus und drei Züge komplett. Wuppertal
01.01.2017 Körperliche Auseinandersetzung zwischen drei Syrern (16,19,23) und drei Türken (15,16,17) - Polizei muss schlichtend eingreifen - ein nicht zu beruhigender Türke (17) muss zeitweise in Gewahrsam genommen werden Gelsenkirchen
29.12.2016 Bundespolizei kontrolliert Fußgänger auf der Autobahn. Der Türke (29) wurde sofort festgenommen und in eine JVA eingeliefert. Es lagen fünf Haftbefehle gegen ihn vor. Rheinfelden (Baden)
28.12.2016 Durch aufmerksame Anwohner konnten zwei Deutsch/Türken (22,23) beim Einbruch auf frischer Tat festgenommen werden. Im Transportfahrzeug der Einbrecher versteckte sich noch ein weiterer 19-jähriger Mann. Strafrechtliche Maßnahmen wurden eingeleitet. Bienenbüttel
26.12.2016 Auf dem Heimweg wird ein 21-jähriger Mann von einer 8- bis 12-köpfigen Personengruppe Südländer (die vermutlich türkisch sprachen) überfallen und seines Handys und Geldbörse beraubt. Bochum
26.12.2016 Bei Personenkontrolle wird ein Türke (53) erwischt, der mit einem Vollstreckungshaftbefehl zur Strafbegleichung von 1,200 Euro gesucht wurde. Er bezahlte und durfte weiterreisen. Weil am Rhein
25.12.2016 56-jähriger Mann wird von einer Vierer-Gruppe Männern zu Boden geschlagen und seiner Geldbörse beraubt. Zwei der Männer sollen türkische Wurzeln haben. Polizei fahndet. Herne
25.12.2016 23-jähriger Mann wird von vier türkischstämmigen Personen vor einer Gaststätte zusammengeschlagen. Die Schläger flüchteten in einem Pkw. Lindlar
24.12.2016 Mann (24) -augenscheinlich türkischer Herkunft- wird unbeabsichtigt von einem 19-jährigen Mann angerempelt. Auf Grund des Remplers stach er sofort mit einem Messer auf den 19-jährigen ein und flüchtete. Dortmund
24.12.2016 Türke (45) pöbelt Mitarbeiter einer Autovermietung an. Als er durch die Bundespolizei festgenommen wird, übergießt er sich und die Beamten mit Benzin. Ein Feuerzeug konnte ihm aus der Hand geschlagen werden. Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Köln
21.12.2016 Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme von drei Geldautomatensprengern. Die zwei Türken (21,24) und ein Deutscher (19) wird die Sprengung von zwei Geldautomaten zur Last gelegt. U-Haft wurde angeordnet. Mülheim an der Ruhr
21.12.2016 Zwei dunkel gekleidete Türkinnen werden in der Dunkelheit von einem Pkw-Fahrer übersehen und erfasst. Darauf hin hat ein hochaggressiver und zu allem bereiter Mob von etwa 40- bis 50 „Anwohnern“ zahlreiche Retter, Einsatzkräfte der Polizei und nicht zu zuletzt die Unfallverursacher in „unvorhersehbarer Weise“ bedroht und attackiert. Velbert
20.12.2016 Als ein Türke (35) aus seiner Wohnung auszieht, lässt er zwei Schreckschusswaffen samt Munition zurück - Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Wittenberge
16.12.2016 Vermutlich mit Schlagstock bewaffneter Türke flieht vor der Polizei und raubt in der Folge einen lila Pkw der Marke Audi - Polizei fahndet mit Eilmeldung nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise! Schwäbisch Hall
16.12.2016 Südländer (ca.25) betritt einen Kiosk,nötigt die Verkäuferin durch körperliche Gewalt ihm Geld auszuhändigen. Danach flüchtet er mit der Beute zu Fuß. Der Täter benutzt bei dem Überfall unter anderem das Wort "Abla". Dabei handelt es sich um die türkische Bezeichnung für das deutsche Wort "Tante". Herdecke
15.12.2016 Auf Veranlassung der Bundesanwaltschaft wurde der 31-jährige türkische Staatsangehörige M. S. wegen des dringenden Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit festgenommen. Untersuchungshaft wurde angeordnet. Karlsruhe
14.12.2016 Telefonanrufer die sich gegenüber einem Rentner (77) als Polizeibeamte ausgegeben hatten, um Bargeld von ihm zu erlangen, führten zur Festnahme. Den Geldabholer, Türke (30) sowie sein Komplize, Türke (28) der unweit der Wohnung wartete wurden von den verständigten Zivilfahndern festgenommen. Haftbefehl wurde erlassen. Stuttgart
12.12.2016 Türke (22) am Flughafen festgenommen, da gegen ihn wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eine Geldstrafe in Höhe von 600 bestand - da Bekannte die Strafe bezahlen konnten, blieb ihm eine 40-tägige Haftstrafe erspart Düsseldorf
11.12.2016 Türke (38) verkauft im Internet illegale Pyrotechnik. Bei Durchsuchung wurden insgesamt 750 Kilogramm Pyrotechnik, 4000 Zigaretten sowie 18800 Euro Bargeld sichergestellt. Er wurde festgenommen. Hamburg
08.12.2016 Türke (31) schießt in städtischer Schlichtwohnung wahllos mit einem Schreckschussrevolver umher - Tatort weiträumig abgesperrt. Täter wurde festgenommen. Pinneberg
04.12.2016 Abgeschobener und vorverurteilter Türke (48) wird wegen Wiedereinreise, trotz Verbots festgenommen. Er kann nun seine Verfehlungen an über 800 Tage im Gefängnis überdenken. Rosenheim
03.12.2016 Türke (32) mit 3,2 Kilogramm Marihuana im Wert von 30.000 Euro aufgegriffen - die Drogen waren in Geschenkpapier eingewickelt - Täter in Untersuchungshaft Niederkrüchten
03.12.2016 Abgeschobener Mörder, ein Türke (45) kehrte trotz Einreiseverbot nach Deutschland zurück. Als er wieder ausreisen will, wird er festgenommen. Er verbüßt nun seine Reststrafe von 1124 Tagen in einer JVA.
03.12.2016 Ausbrecher nach sechs Jahren gefasst. Der Deutsch-Türke (36) hatte sich vermutlich in die Türkei abgesetzt, wurde aber jetzt bei Einreise am Flughafen verhaftet. Er wird jetzt seine Reststrafe in einer JVA absitzen. München-Flughafen
02.12.2016 Bei der Einreise wurde ein Türke (40) festgenommen, da gegen ihn Haftbefehl vorlag. Er war verurteilt wegen Diebstahl, Unterschlagung und Computerbetrug zu einer Geldstrafe von insgesamt 4500.- EUR. Da er nicht zahlen konnte, verbringt er nun die nächsten 108 Tage in einer JVA. Düsseldorf
< >