Datum Straftaten Ort
23.01.2017 Eritreer (34) fährt ohne Fahrschein, beleidigt den Zugbegleiter auf dessen Nachfrage, wird aggressiv und tritt dem Bahnmitarbeiter in den Rücken. Als er versuchte ihm noch die Brille aus dem Gesicht zu schlagen griffen Reisende ein. Die Bundespolizei nahm ihn fest und erstattete Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Beleidigung sowie Sachbeschädigung Köln
22.01.2017 Vor einer Unterkunft wird ein Marokkaner (24) bestohlen - ein Gambier (19) beschuldigt einen Nigerianer (25), welcher den Zeugen dann beleidigt - es entsteht eine Schlägerei, bei der zwei Polizeibeamte leicht verletzt werden - Gambier in Gewahrsam genommen Sigmaringen
22.01.2017 Asylbewerber (28) sticht beim Abendessen einem Landsmann (31) ein Messer in den Hals und verletzt diesen dadurch schwer - Täter wegen versuchten Mordes einem Haftrichter vorgeführt Rheinberg
22.01.2017 Zwei Südländer (ca. 25) schlagen einem 21-Jährigen unvermittelt an einer Haltestelle mit der Faust ins Gesicht und rauben Handy, Bargeld und seine Jacke - Täter flüchten mit der Beute und lassen ihr Opfer verletzt am Boden liegen Frankfurt am Main
22.01.2017 32-jähriger Mann erwischt einen algerischen Taschendieb (33) der sich an seinem Rucksack zu schaffen macht. Kurzerhand nahm der 32-Jährige die Verfolgung auf und konnte den Dieb trotz Faustschlag in sein Gesicht weiter festhalten. Dieser biss seinem Opfer daraufhin in die Hand, flüchtete in die Zugtoilette und schloss sich dort ein.Er wurde festgenommen. Hagen
21.01.2017 35-Jähriger wird von drei Personen nach Feuer gefragt und danach bewusstlos geschlagen - Täter rauben Bargeld sowie ein Handy - der Haupttäter war ca. 35-40 Jahre alt und von südländischer Erscheinung Hannover
21.01.2017 Nach dem ein Mann mit Migrationshintergrund eine Abfuhr von einer 18-jährigen erhalten hatte, ohrfeigte er sie. Nach der Körperverletzung entfernte er sich. Lüchow
21.01.2017 Während eines Trinkgelages geraten mehrere Rumänen in Streit, in dessen Verlauf ein 50-jähriger einen Landsmann würgt und mehrfach gegen dessen Oberkörper tritt - Strafverfahren eingeleitet. Winsen (Luhe)
21.01.2017 Südländer (ca. 15-17) zieht einen Jugendlichen aus einem REWE Markt, prügelt auf ihn brutal ein und flüchtet danach - die Verletzungen beim Geschädigten waren so stark, dass er in ein Krankenhaus verbracht werden musste Sulzbach (Taunus)
21.01.2017 Araber (ca. 25-35) nähert sich von hinten einer Frau (27), legt seinen Arm um ihre Schulter und versucht sie festzuhalten - als die Frau sich wehrt, schlägt er ihr mehrfach ins Gesicht - die Geschädigte kann flüchten und sich in eine Gaststätte retten Friedrichsdorf
20.01.2017 Marokkaner (21) sticht seinem algerischen Mitbewohner (29) ein Messer in den Oberschenkel. Die Polizei nahm den 21-Jährigen in Gewahrsam. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurde der Mann entlassen. Sassenberg
20.01.2017 Als ein Marokkaner (38) sein Drogen-Versteck leeren wollte wird er festgenommen. Der Dealer schlug bei der Festnahme derart um sich, dass ein Polizist ein Stück eines Schneidezahns einbüßte. Frankfurt am Main
20.01.2017 Osteuropäer (35) kommt mehrmaligen Platzverweisen nicht nach und wird festgenommen - trotz Fesselung kann er im Streifenwagen einen Beamten angreifen und verletzten, sowie durch einen Fußtritt eine Seitenscheibe einschlagen Gelsenkirchen
20.01.2017 Polizeibekannter Algerier (22) stiehlt einem 36-Jährigen die Geldbörse aus der Gesäßtasche und nimmt eine angriffsbereite Kampfstellung ein, als dieser sein Eigentum zurückfordert - Festnahme Hagen
20.01.2017 Als ein 54-jähriger Paketzusteller einem Nordafrikaner (ca.20-24) ein Paket zustellen und dessen Empfängerangaben überprüfen wollte, besprühte ihn der Unbekannte mit Pfefferspray, entriss ihm das Paket und flüchtete. Frankfurt am Main
19.01.2017 24-jähriger Syrer schlägt auf offener Straße einem 23-jährigen Iraner mit dem Knauf eines Messers auf den Hinterkopf. Der 23-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Polizei ermittelt. Friesoythe
19.01.2017 Nach vorherigen Straftaten stößt ein Somalier (18) eine 73-jährige Fußgängerin zu Boden und rennt davon - die Dame wurde durch den Sturz verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden - Polizei nimmt den Täter später fest Landau in der Pfalz
19.01.2017 Somalier (18) begeht mehrere Straftaten und tritt bei seiner Flucht einer 59-Jährigen beim Vorbeirennen ans Schienbein - der Mann konnte später festgenommen werden, Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden erstattet Landau in der Pfalz
19.01.2017 Mehrere Polizeistreifen müssen zu einer Flüchtlingsunterkunft ausrücken, da dort vier Afghanen (16-19) aufeinander losgegangen sind - ein 18-jähriger Beteiligter wurde leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden Brensbach
19.01.2017 Vier jugendliche Südländer stellen sich einem 16-Jährigen in den Weg, halten ihn fest, schlagen ihm grundlos ins Gesicht und jagen ihn bis zu seiner Wohnanschrift - die Mutter des Jungen hörte dessen Hilferufe und konnte die Täter noch flüchten sehen Bielefeld
19.01.2017 Zwei maskierte Männer (ca.30) -einer sprach mit osteuropäischem Akzent- überfallen Taxifahrer (57), bedrohen ihn mit einer Schusswaffe, ziehen ihn aus dem Taxi, schlagen ihn und rauben letztendlich sein Bargeld. Königswinter
19.01.2017 Zwei Südländer (ca.20-25) überfallen 48-jährigen Mann, der auf dem Weg zur Geldeinzahlung bei einer Bank war. Sie fordern das Bargeld. Als er der Aufforderung nicht nachkam, wurde er zu Boden getreten. Im Anschluss schnappten sich die Täter die Tasche mit dem Bargeld und rannten mit der Beute davon. Sulzbach (Taunus)
19.01.2017 Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an, um Schlägerei in der Flüchtlingsunterkunft zu schlichten.Bei einem Streit zwischen einem 18-jährigen Mann und drei oder vier Kontrahenten (19 und 20 Jahre) wurden die Beteiligten auch leicht verletzt. Einer von ihnen wurde durch ein Rettungswagenteam medizinisch versorgt. Mainz
18.01.2017 23-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan wehrt sich gegen einen bevorstehenden Umzug in eine neue Unterkunft - er reißt sich mehrfach los, tritt und schlägt gegen die eingesetzten Beamten und verletzt einen durch einen Ellenbogenschlag - Festnahme Leimen
18.01.2017 Rumänischer Jugendlicher (17) stößt einem Angestellten der Markthalle im Bahnhof die Tür gegen den Kopf stieß, als dieser die Lokalität verschließen wollte. Seine 18-jährige Freundin schlug ebenfalls dem Marktangestellten mit der Faust auf den Kopf. Beide Personen konnten von einer Streife der Bundespolizei wenig später festgenommen werden. Frankfurt am Main
18.01.2017 Mann aus Guinea (25) bietet einem 29-jährigen Marokkaner Heroin zum Kauf an. Als dieser ablehnt schlägt er ihm die Faust ins Gesicht. Bundespolizei nahm beide Streithähne fest. Drogen konnten nicht gefunden werden. Mönchengladbach
18.01.2017 Bundespolizei greift sechs Nordafrikaner (16-28) aus Algerien und Marokko beim Schwarzfahren auf - zwei der Männer wurden zudem wegen Diebstahl bzw. Körperverletzung per Haftbefehl gesucht und in eine JVA überstellt Dortmund
18.01.2017 Syrischer Jugendlicher (16) sticht im Streit auf einen ebenfalls syrischen Jugendlichen (17) ein und verletzt diesen. Das Messer wurde im Zuge der Ermittlungen sichergestellt. Wolgast
18.01.2017 Marokkaner (16) versucht am Bahnsteig einer 34-jährigen Frau die Geldbörse aus der Handtasche zu stehlen. Die Frau bemerkte die Tat, es kam zu einem Gerangel, dabei schubste der 16-Jährige die Frau in das Gleisbett und flüchtete aus dem Bahnhofsgelände. Der Täter konnte ermittelt und festgenommen werden. Hamburg
17.01.2017 Ein türkischer oder arabischer Mann (20-30) raubt einem 27-Jährigen, mit vorgehaltenem Messer, Portemonnaie, Handys und Goldkette. Danach schlägt er dem Opfer mit der Faust in den Bauch und flieht. Frankfurt am Main
17.01.2017 Zwei Südländer sprühen dem Angestellten eines Discounters Pfefferspray ins Gesicht, als dieser gerade die Kasse öffnet. Der Raub kann jedoch verhindert werden - Polizei bittet um Hinweise! Frankfurt am Main
17.01.2017 23-jähriger Mann wird von einem arabisch sprechenden Mann (ca.20-25) beleidigt und mit einem Schlagring geschlagen und entfernte sich. Der Unbekannte kehrte allerdings wenig später mit zwei weiteren Unterstützern zurück und attackierte den Geschädigten, der schließlich zu Boden ging, erneut. Die Schläger flüchteten dann. Itzehoe
17.01.2017 Südländer (ca.20-30) steigt nach der Fahrt aus dem Taxi aus, ohne zu bezahlen. Außerhalb des Pkw kam es zu einem Zahlungsstreit. Der Taxifahrer (74) wurde niedergeschlagen, sein Handy entwendet. Der Täter flüchtete. Hamburg
17.01.2017 Kameruner wird beim Schwarzfahren erwischt. Zunächst verweigerte er die Personalien und versuchte zu flüchten. Ein Kontrolleur wurde beim Fluchtversuch umgerissen, der Zweite konnte weitere Widerstandshandlungen durch sein Reizspray unterbinden. Neben Beförderungserschleichung ist nun auch eine Anzeige wegen Körperverletzung fällig. Heilbronn
16.01.2017 Vier Afghanen (17-18) und ein Marokkaner (15) stellen sich einem Fahrradfahrer (32) in den Weg, beleidigten ihn, schlagen ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und rauben sein Fahrrad - der Geschädigte kann sich sein Eigentum zurückholen und flüchten Bielefeld
16.01.2017 Südländer (ca. 20-30) reißt einem Senior (91) die Aktentasche aus der Hand, in der er zuvor abgehobenes Geld verstaute - durch den Überfall fiel der Senior zu Boden und verletzte sich Düsseldorf
16.01.2017 Syrer (34) fügt seinem Bruder (32) drei Stichverletzungen zu. Er konnte festgenommen werden, U-Haft wurde angeordnet. Marburg
16.01.2017 Zwei Südländer (ca.20-30) überfallen eine 89-jährige Frau und rauben ihre Geldbörse. Dadurch verlor die 89-Jährige ihr Gleichgewicht und fiel auf den Bürgersteig. Am Boden liegend wird brutal auf sie eingetreten. Nach dem Überfall schleppte sich die Seniorin nach Hause. Aufgrund von Schmerzen suchte sie am darauffolgenden Tag ihren Arzt auf. Bochum
16.01.2017 33-jähriger Bewohner der Asylunterkunft, randaliert, beleidigt und bedroht die dortigen Mitarbeiter sowie die eintreffende Polizei. Er muss sich nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte auseinandersetzen. Duisburg
15.01.2017 19-jähriger Mann nimmt im Bus, auf seinem Nachhauseweg, zwei Stromschläge im Nacken wahr. Direkt im Anschluss wurde er geschubst und stürzte auf den Busfahrer. Drei Südländer schlugen auf ihn ein und flüchteten danach zu Fuß. Die Täter sprachen sowohl deutsch als auch eine weitere, dem Opfer unbekannte Sprache. Schüttorf
15.01.2017 Mann (ca.30-40) -sprach mit russischem Akzent- wird von einem Busfahrer (35) nach dessen Fahrschein gefragt. Er reagierte sofort aggressiv, stieß Beleidigungen aus und schlug dem 35-Jährigen ins Gesicht. Anschließend flüchtete er. Der Busfahrer wurde im Augenbereich schwer verletzt. Bielefeld
15.01.2017 Südländer (ca.35-40) hat einen 33-jährigen Mann offensichtlich bei einer Auseinandersetzung niedergestochen und schwer verletzt. Polizei fahndet nach dem Täter. Stuttgart
15.01.2017 Iraner (27) will in einem Bordell von einer 43-jährigen Beschäftigten gegen ihren Willen den Geschlechtsverkehr gewaltsam erzwingen. Nach Hausverbot kam er zurück und wollte den 56-jährigen Betreiber des Bordells mit einem Messer angreifen, was aber misslang. Er flüchtete und wurde später festgenommen. U-Haft wurde angeordnet. Nürtingen
15.01.2017 Fünf eritreische Staatsangehörigen (21-30) geraten in ihrer Unterkunft in eine körperliche Auseinandersetzung - zwei Personen (21,22) werden durch einen Bierkrug bzw. eine Glasschale am Kopf verletzt Idstein
15.01.2017 Dunkelhäutiger Mann (ca. 30-35) überfällt einen 26-jährigen Mann und schlägt ihm unvermittelt ins Gesicht. Mit 200 Euro Beute aus dessen Geldbörse flüchtet der Täter. Mannheim
14.01.2017 Vier Afghanen geraten in der Flüchtlingsunterkunft in Streit. Im Laufe des Streits stellte ein 18-jähriger Mann eine Stichverletzung im Bauch fest. Er wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 27-jährige tatverdächtige Afghane wurde festgenommen und dem Haftrichter zugeführt. Datteln
14.01.2017 65-jähriger Mann bittet einen Radfahrer (ca.20-30) -dieser sprach mit russischem Akzent- nicht mitten auf der Fahrbahn zu fahren. Daraufhin schlug er den 65-Jährigen zweimal mit der Faust ins Gesicht, als der ältere Mann flüchtet verfolgt er ihn griff sich einen im Hof eines Anwesens befindlichen Besen und schlug weiter auf den 65-jährigen ein. Danach entfernte er sich. Oberderdingen
14.01.2017 Marokkaner (27) zieht einem 19-jährigen Mann das Handy aus der Hosentasche und flüchtet. Er wurde später durch die Polizei festgenommen. Mengen
14.01.2017 Slowake (31) stiehlt in Geschäft ein Handy und verletzt einen Zeugen, der ihn festhalten will. Bei Durchsuchung werden weitere gestohlene Handys und Drogen gefunden - Täter wieder auf freiem Fuß... Lindau (Bodensee)
14.01.2017 Zwei Südländer (ca. 30) brechen in ein Einfamilienhaus ein - dort werden sie jedoch vom Eigentümer überrascht und zur Flucht gezwungen - zuvor sprühten sie dem Mann noch Pfefferspray ins Gesicht Stelle
< >