Datum Straftaten Ort
26.02.2017 Iraner (24) berührt zwei Frauen (20,21) unsittlich. Als die 20-jährige in daraufhin ansprach, schlug er ihr ins Gesicht. Die Frau wurde leichtverletzt. Nach Feststellung der Personalien erhielt der Mann einen Platzverweis. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Sundern (Sauerland)
26.02.2017 Drei Südländer aus einer fünfköpfigen Gruppe schlagen und treten einen 37-jährigen Mann. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auch eine Zeugin, die den Streit schlichten wollte, wurde durch einen Schlag leicht verletzt. Freiburg im Breisgau
25.02.2017 26-jähriger Mann trifft auf eine 8-köpfige Gruppe Jugendlicher. Aus dieser Gruppe heraus wurde er grundlos geschlagen. Die gerufenen Polizeistreifen stellten die Personalien von mehreren jungen Asylanten fest. Zwei von ihnen kommen als Täter in Betracht.Der Geschädigte erlitt einen Nasenbeinbruch. Mindelheim
25.02.2017 41-jähriger Mann wird beim Gassigehen mit seinem Hund grundlos von einem Schwarzafrikaner angegriffen und geschlagen. Er erlitt hierdurch einen Nasenbeinbruch sowie eine stark blutende Platzwunde und musste ärztlich versorgt werden. Der Schläger flüchtete. Maulburg
24.02.2017 Zwei Araber schlagen zwei junge Männer (18,19), bedrohen sie mit einem Messer und rauben ihnen ihre Handys und Geldbörsen. Schacht-Audorf
24.02.2017 28-jähriger Mann wird vor einer Diskothek aus einer Gruppe heraus von einem Osteuropäer angegangen und geschlagen. Gießen
24.02.2017 Bei Personenkontrolle nach Schwarzfahrens rastet ein 18-jähriger Syrer aus und skandiert lautstark "Allahu Akbar" was zur Panik bei Reisenden auf dem Bahnsteig führte. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstands wurde eingeleitet. Dortmund
24.02.2017 Bei einer Schlägerei mit ca. 50 Personen türkischer bzw. afghanischer Abstammung und einer kleineren Gruppe aus drei Italienern und einem Deutschen, werden drei Personen der kleineren Gruppe verletzt. Die Personen der größeren Gruppe flüchteten in verschiedene Richtungen bevor die Polizei die Personalien feststellen konnte. Limburg an der Lahn
24.02.2017 Zwei Männer (38,36) werden von einem Syrer (36) mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt - ein weiterer Syrer musste aufgrund seines renitenten Verhaltens ebenfalls in Gewahrsam genommen werden Plauen
24.02.2017 Bei Personenkontrolle leistet ein Algerier erheblich Widerstand. Einem Polizisten wurden Verletzungen an Knie und Arm zugefügt. Es stellte sich heraus das er sich illegal in Deutschland aufhalte. Düsseldorf
23.02.2017 Bei Randale in der Flüchtlingsunterkunft kommt es bei der Essensausgabe zu einem Streit von ca. 50 gambischen und albanischen Asylbewebern. In der Folge werden zwei Sicherheitsmitarbeiter (22,58) von zwei Gambier mit Eisenstangen angegriffen und verletzt.Sie wurden festgenommen. Heidelberg
23.02.2017 Vier bis fünfköpfige Personengruppe greift eine Einzelperson an. Zwei weitere Personen ein Mann (27) und eine Frau (28) die schlichten wollten werden dabei verletzt. Es konnte aus dieser Gruppe ein Kenianer (20) und sein deutscher Freund festgenommen werden. Freiburg im Breisgau
23.02.2017 Osteuropäer (ca.40) entwendet sechs Flaschen Hochprozentiges. Als er vor dem Eingang des Supermarktes von dem Angestellten angesprochen wurde, wurde der Täter aggressiv und schlug dem Geschädigten mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Anschließend gelang es dem Schläger ohne Beute zu flüchten Friedrichsdorf
23.02.2017 Bei Streit zweier Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmestelle wird einer der Kontrahenten bewusstlos geschlagen und musste mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Täter wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Donaueschingen
23.02.2017 Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Algerier, einem Syrer (18) und einem Ägypter (19) wurde der 30-jährige Algerier schwerverletzt. Er musste t wegen diversen Schnitt- und Stichverletzungen operiert werden. Gegen den Syrer und Ägypter wird ermittelt. Trier
23.02.2017 Südländer (ca.30) verfolgt eine 29-jährige Frau und spricht sie an. Plötzlich attackierte er die junge Frau, die sich dabei leichte Verletzungen zuzog. Der Angriff erfolgte offenbar aus einer sexuellen Motivlage heraus. Als kurz darauf ein Pkw gefahren kam, ließ der Mann vom Opfer ab und rannte davon. Mindelheim
23.02.2017 Mann -er sprach gebrochen Deutsch- stößt einen 66-jährigen Rentner von hinten um und fordert Bargeld. Der Täter versuchte noch seine Forderung mit einem Tritt zu unterstützen, als ein Radfahrer auftaucht und er flüchtete. Grevenbroich
23.02.2017 Syrer (24) schlägt nach einem verbalen Streit einen Landsmann (38) mit einer Bierflasche. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Plauen
23.02.2017 Araber (ca.20) packt eine jung Frau am Arm und fragt nach ihrer Telefonnummer. Nachdem die Frau sich losgerissen und dem Unbekannte deutlich gemacht hatte, dass sie dies nicht wolle, entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Die Frau wurde bei der Situation am Handgelenk leicht verletzt. Friedrichshafen
23.02.2017 Zwei Bewohner der Flüchtlingsunterkunft randalieren und werfen mit Stühlen. Anschließend hatte ein 18-jähriger Marokkaner den Sicherheitsdienst beleidigt und attackiert. Er wurde in Gewahrsam genommen. Sigmaringen
22.02.2017 Vier alkoholisierte Marokkaner gehen in einer Fußgängerunterführung aufeinander los - im Verlauf der Schlägerei wird ein 25-Jähriger von einem 19-jährigen Landsmann verletzt Sigmaringen
22.02.2017 Fünf eritreische Männer (19-29) und zwei Marokkaner (18,19) randalieren in der Flüchtlingsunterkunft .Ein Eritreer (19) wollte sich der polizeilichen Maßnahme entziehen und verletzte sich dabei leicht. Er war zuvor bereits an einem anderen Streit beteiligt. Sigmaringen
22.02.2017 Dunkelhäutiger Mann rammt nach Streitigkeiten einem 36-Jährigen mehrmals ein Messer in den Oberkörper - der Geschädigte erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Klinikum gebracht Nürnberg
22.02.2017 Ein 18-jähriger Flüchtling sowie fünf junge weibliche Bewohnerinnen geraten in einer Unterkunft aneinander - Strafanzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung gefertigt Oestrich-Winkel
22.02.2017 Südosteuropäer (14-16) geht einen 21-jährigen Mann an und entwended ihm Handy und Bargeld. Nach kurzer Verfolgung konnte der Geschädigte sein Handy dem Räuber wieder abringen. Wiesbaden
22.02.2017 Bei Streit in der Flüchtlingsunterkunft verletzt ein Algerier (18) einen 21-jährigen Syrer durch Schläge mit einer Eisenstange. Der Schläger konnte wenig später von einer Streife festgenommen werden. Gießen
22.02.2017 Aus einer achtköpfigen Gruppen lösen sich zwei Männer (ca.18-19) -mit arabisch oder türkisch stämmigem Aussehen- und greifen zwei 25-jährige Männer körperlich an. Diese erlitten Verletzungen. Die Täter konnten entkommen. Freiburg im Breisgau
21.02.2017 Nach dem erfolglosen Taschendiebstahl wird ein Araber (31) derart wütend, dass er in einem Veranstaltungsgebäude Reizgas versprüht und ein fremdes Handy beschädigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise! Plauen
21.02.2017 Algerier beraubt unter Einsatz eines Messers einen 21-jährigen Mann. Hierdurch zog sich der Geschädigte Schnittverletzungen im Bereich des linken Oberarms zu. Freiburg im Breisgau
21.02.2017 Mann (ca. 25, osteuropäischer Akzent) sowie zwei Komplizen brechen Automaten auf und schlagen einen Zeugen brutal zusammen - der Zeuge erlitt schwere Verletzungen - an den Automaten entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro Heroldstatt
21.02.2017 25-jähriger Syrer liegt schwer verletzt auf der Straße - Polizei ermittelt zwei weitere Männer (27,52) aus Syrien als dringend tatverdächtig, der 52-Jähirge konnte festgenommen werden Neubrandenburg
21.02.2017 Fünf bis sechs Personen (Deutsch mit Akzent sprechend) stürmen die WG zweier Männer (23,29), prügeln mehrfach ohne Vorwarnung auf sie ein und stehlen Schmuck, Armbanduhren, zwei Spielekonsolen und ein Smartphone Siegburg
21.02.2017 Mann (Arabisch sprechend) bezahlt seine Rechnung in einem Lokal nicht und schlägt grundlos auf Passanten ein - bei seiner Festnahme verhält er sich ebenfalls äußerst aggressiv - Täter nach erkennungsdienstlicher Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert Heidelberg
21.02.2017 Zwei alkoholisierte eritreische Zuwanderer belästigen drei junge Frauen (17,17,17) sexuell, indem sie sie u.a. an der Brust anfassen - ein Begleiter (24) greift ein und wird von den beiden angegriffen - auch bei der Festnahme reagieren die beiden aggressiv gegen die Polizeibeamten Mainz
21.02.2017 Drei Südländer (ca.16-18) -sprachen mit starkem Akzent- versuchen einem 49-jährigen Mann das Handy zu entreißen. Einer sprühte ihm ein Reizgas ins Gesicht. Anschließend entfernten sich die Räuber ohne Beute vom Tatort. Wuppertal
21.02.2017 Ein Südländer (ca. 30-35) schlägt nach einer verbalen Auseinandersetzung einem Mann (40) ins Gesicht und verletzt ihn - sein Komplize (ca. 30-35, osteuropäische Erscheinung) bedrohte den Geschädigten zudem mit einem Messer Wiesbaden
21.02.2017 Mann südländischer Abstammung verletzt einen Unbekannten mit einem Messern, welcher eine stark blutende Wunde an der Hand davonträgt - Zeugen alarmieren die Polizei Ravensburg
21.02.2017 Zwei Asylbewerber (43 & 26) bekriegen sich mit Bratpfanne und Messer in Ihrer Unterkunft. Der Jüngere verliert wohl und wird vom hinzugerufenen Rettungsdienst mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht. Bad Saulgau
20.02.2017 Türke (42) von Bundespolizisten festgenommen, da gegen ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Körperverletzung zwei Haftbefehle bestanden - durch Zahlung der Geldstrafe von 2008,50 Euro konnte er eine 93-tägige Haftstrafe abwenden Mönchengladbach
20.02.2017 Unbekannter (ca. 50-60, osteuropäischer Akzent) stößt mit seinem Fahrrad gegen ein Fahrzeug und verursacht einen Sachschaden - auf Ansprache durch den Eigentümer (44) schlägt der Täter aggressiv auf ihn ein Salzkotten
20.02.2017 Fünf Kriminelle greifen einen 44-jährigen Mann von hinten an und rauben ihm sein Handy und Bargeld. Einer der Täter soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Herne
20.02.2017 Zwei Marokkaner (23 & 24) attackieren eine 23-Jährige: erst verbal dann körperlich. Ein Begleiter (25) versucht es zu unterbinden, ebenfalls gewaltsam. Obwohl man sich unter dieser Beschreibung gar nichts vorstellen kann, betont die Polizei noch einmal, dass ein "fremdenfeindlicher Hintergrund ausgeschlossen werden kann". Dresden
19.02.2017 Südländer (ca. 17-20) sowie weitere Komplizen schlagen mehrere Geschädigte (19-23) nach dem Verlassen einer Kneipe zusammen - beim Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter Mainz
19.02.2017 Iraker (28) bedroht einen Mann (30), der in einer Bar seinen Geburtstag feierte, mit einem Messer - wenig später zeigt der Mann Polizeibeamten eine Stichverletzung - für den Geschädigten bestand keine Lebensgefahr - Täter später in seiner Wohnung festgenommen Düren
19.02.2017 Frau (47) aus Georgien randaliert in einer Klinik - zuvor wurde sie alkoholisiert auf einer Straße liegend gefunden - eine Rettungsassistentin (39) erlitt durch Schläge eine schmerzhafte Prellung - Festnahme Seesen
19.02.2017 Flüchtlinge aus Afghanistan (19) und Eritrea (23) traktieren einen weiteren Flüchtling (19) in ihrer Unterkunft mit Schlägen und Bissen - Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes werden mit einem großen Küchenmesser bedroht Leinfelden-Echterdingen
19.02.2017 Drei Männer (ausländisches Erscheinungsbild) schlagen auf zwei Männer (34,40) ein - der 40-Jährige musste mit mehreren Schürfwunden im Kopf- und Gesichtsbereich, Platzwunden und Hämatomen durch den Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert werden Wendlingen am Neckar
19.02.2017 Bei Streit in der Asylbewerberunterkunft verletzt ein 25-jähriger Iraner seinen Kontrahenten (47) leicht mit einem Messer und flüchtete im Anschluss. Öhringen
19.02.2017 53-jähriger Afghane beschmiert Fahrkartenautomaten, beleidigt, bespuckt und schlägt einen 44-jährigen Servicemitarbeiter. Bundespolizei beschimft er als "SS-Schergen". Strafrechtliche Ermittlungen wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruchs und Beleidigung wurden eingeleitet. Osnabrück
19.02.2017 Bei Streitigkeiten in der Asylbewerberunterkunft fügt ein 27-jähriger Mann einem 21-Jährigen Schnittverletzungen mit einer abgebrochenen Glasflasche zu. Winnenden
< >