Datum Straftaten Ort
23.02.2017
Zwei Rumänen versuchen in einem Geschäft angeblich hochwertige Handys zu verkaufen. Als der Ladenbesitzer die Polizei verständigt, flüchteten die zwei Ganoven. Sie konnten kurz darauf festgenommen werden. Die Handys wurden sicherstellt.
Arnsberg
22.02.2017
Bei Einreise wird ein Eritreer (17) mit gefälschter italienischer Identitätskarte festgenommen. Wie erste Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, besitzt der junge Mann in Italien vier verschiedene Identitäten. Der 17-Jährige wurde in die Obhut des Jugendamtes gegeben.
Rheinfelden (Baden)
22.02.2017
Zwei Südländer geben sich vor einer Seniorin als Handwerker aus und stehlen aus dem Wohnzimmer der Frau Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro
Euskirchen
22.02.2017
Südländer (ca.30-40) zahlt bei einem Bäcker mit einem 50 Euro Schein, der sich später als gefälscht herausstellt.
Kassel
21.02.2017
Zwei Männer (südländisches- bzw. arabisches Aussehen) geben sich vor einer Frau als Telekom-Mitarbeiter aus und fordern Personal- und Bankdaten - als die Frau stutzig wird, entfernen sich die beiden vom Haus
Hameln
21.02.2017
Pole (48) bei Polizeikontrolle festgenommen, da gegen ihn wegen Diebstahls ein Haftbefehl vorlag. Polnische Beamten stellten zudem fest, dass der man auch keine gültige Fahrerlaubnis besaß
Frankfurt (Oder)
21.02.2017
Zwölf pakistanische "Flüchtlinge" wegen Betruges zum Nachteil von Sozialämtern festgenommen - gegen eine Person wurde ein Strafverfahren wegen Betruges und gegen elf Personen wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz und das Asylverfahrensgesetz eingeleitet
Kleve
21.02.2017
Zwei Mazedonier (46,49) werden beim Taschendiebstahl ertappt und konnten von der Polizei festgenommen werden. Wie sich bei der anschliessenden Kontrolle herausstellte, trugen die beiden zudem Falschgeld auf sich.
Luzern
20.02.2017
Türke (42) von Bundespolizisten festgenommen, da gegen ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Körperverletzung zwei Haftbefehle bestanden - durch Zahlung der Geldstrafe von 2008,50 Euro konnte er eine 93-tägige Haftstrafe abwenden
Mönchengladbach
19.02.2017
Bulgare (36) in Reisebus festgenommen - wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr bestand ein Haftbefehl - da er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, verbüßt er nun eine 103-tägige Haftstrafe
Schwarzbach
19.02.2017
Zwei Bulgaren täuschen mit ihrem Fahrzeug eine Notlage vor und nehmen Helfern Bargeld ab - Täter festgenommen und nach polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt
Großerlach
18.02.2017
Iraner (33) fährt ohne gültigen Fahrschein Bahn, springt nach seinem Rauswurf aus Protest ins Gleisbett und zwingt den Zug so zu einem Stopp von 33 Minuten - Festnahme
Rosengarten
18.02.2017
Serbe (33) führt sein Fahrzeug ohne deutschen Führerschein - ein entsprechendes Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet
Zetel
18.02.2017
Bei einem Verkauf einer hochwertigen Armbanduhr tauschen zwei Osteuropäer (ca.20-30) das zunächst echte Bargeld gegen Falschgeld aus. Mit dem wertlosen Papier, kaufen sie die hochwertige Uhr.
Bingen am Rhein
18.02.2017
Drei Ukrainer werden mit diversen gefälschten Dokumenten aufgegriffen - gegen sie wird nun wegen unerlaubtem Aufenthalt, unerlaubter Erwerbstätigkeit, Urkundenfälschung und dem Verschaffen falscher amtlicher Ausweise ermittelt
Gottmadingen
17.02.2017
Schleierfahnder greifen in Linienbus nach Italien einen Pakistaner (38), einen Somalier (26) und einen Gambier (19) auf. Alle haben in Deutschland unter falschem Namen Asyl beantragt - Täter frei gelassen...
Lindau (Bodensee)
17.02.2017
Drei Männer (25,26,31) aus Moldau bei der Einreise gestoppt und nach Polen zurückgeschickt - die Männer hatten vor, mit gefälschten Identitätskarten als Rumänen getarnt in Deutschland zu "arbeiten"
Görlitz
16.02.2017
Bundespolizei greift auf Autobahn einen Slowaken (33) auf, der gefälschte Ausfuhrkennzeichen an seinem neu gekauften Wagen angebracht hat - Weiterfahrt untersagt, Strafverfahren eingeleitet.
Waldhufen
16.02.2017
Bei Personenkontrolle in der Asylbewerberunterkunft wird ein Iraner festgenommen. Sein Alter ist unklar, denn der Mann lebte unter fünf verschiedenen Identitäten in Deutschland. Wegen Urkundenfälschung, Hausfriedensbruch, einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz und unberechtigten Bezug von Leistungen wird er sich verantworten müssen.
Penzberg
16.02.2017
Bundespolizei greift einen aus Holland eingereisten Libanesen (37) auf, dessen Duldung bereits abgelaufen ist. Obendrein legt er einen gefälschten Führerschein vor - keine Abschiebehaft angeordnet...
Bad Bentheim
16.02.2017
Bei Fahrausweiskontrolle wird ein Iraker (22) ohne Fahrschein aggressiv und droht dem Schaffner mit Faustschlägen. Ein Bundespolizist wurde auf den Vorfall aufmerksam und konnte einen Angriff auf den Bahnmitarbeiter abwenden. Nach Personalienfeststellung wurde der Iraker von der Weiterfahrt ausgeschlossen.
Zierenberg
16.02.2017
Zwei Iraker (25,27) fahren "Schwarz" und attackieren bei der Fahrausweiskontrolle die Zugbegleiterin. Sie erlitt mehrere Prellungen und begab sich in ärztliche Behandlung. Bundespolizei konnte die Täter ermitteln.
Werl
16.02.2017
Bei Baustellenkontrolle durch den Zoll werden drei Serben (29,39,53) mit falschen kroatischen Papieren festgestellt. Gegen die drei Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz sowie wegen des Verdachts der Urkundenfälschung eingeleitet.
Ludwigshafen am Rhein
15.02.2017
Eine junge Frau (gebrochenes Deutsch) gibt sich vor einer Seniorin (93) als Spendensammlerin aus - eine zweite Person nutzt das Ablenkungsmanöver und stiehlt der alten Dame 5.000 Euro Bargeld aus dem Schlafzimmer
Greifswald
15.02.2017
Bulgare (25) bei der Ausreise vorläufig festgenommen, da gegen ihn noch ein offener Haftbefehl wegen Betrugs bestand - da der Mann die geforderte Geldstrafe bezahlen konnte, durfte er seine Reise später fortsetzen
Memmingerberg
14.02.2017
Unbekannter (ausländischer Akzent) gibt sich am Telefon vor einer Seniorin als Kriminalbeamter aus - die Angerufene machte alles richtig, lies sich von dem Betrüger nicht täuschen und beendete das Telefonat
Eschwege
14.02.2017
Bulgare (37) weißt sich vor Verkehrspolizisten mit einem gefälschten britischen Führerschein aus - Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet
Leipheim
14.02.2017
Unbekannter gibt sich am Telefon als Polizeibeamter aus und bringt eine Seniorin (76) dazu, einem "Boten" (ca. 25-30, südländisches Aussehen) einen fünfstelligen Bargeldbetrag zu übergeben
Bocholt
14.02.2017
Mann (ca. 30, ausländischer Akzent) versucht mit einem gefälschten 100-Euro Schein zu bezahlen - nachdem der Betrug auffliegt, reißt er der Verkäuferin den Schein aus der Hand und flüchtet
Baunatal
13.02.2017
Zwei Südländer (ca. 30) geben sich vor einer Seniorin (82) als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft aus und entwenden mehrere Goldringe und Goldketten, eine wertvolle Armbanduhr und eine Herrenarmbanduhr aus ihrer Wohnung
Oberhausen
13.02.2017
Frau (20) aus Eritrea wegen Urkundenfälschung festgenommen - da sie die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss sie nun eine 93-tägige Haftstrafe absitzen
Mannheim
13.02.2017
Zwei Männer (ca. 35-40, ausländischer Akzent) geben sich vor einer Anwohnerin als Mitarbeiter einer Fensterbaufirma aus - Nachforschungen ergaben, dass es sich bei den beiden um Betrügern handelte - ein Schaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht
Diedorf
13.02.2017
Georgier (26) in seinem Fahrzeug kontrolliert - er besaß keinen Führerschein, brachte falsche Kennzeichen an und stand zudem unter dem Einfluss von Drogen - sein georgischer Beifahrer (25) wurde außerdem per Haftbefehl gesucht
Hamburg
13.02.2017
Busfahrer aus Marokko (50, kein Deutsch sprechend) weißt sich vor Polizeibeamten mit einem ungültigen belgischen Führerschein aus - dem Mann wurde die Weiterfahrt des Schulbusses untersagt
Bielefeld
12.02.2017
Iraker (27) weist sich gegenüber Bundespolizei mit falschen spanischen Papieren aus. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen dem unerlaubten Aufenthalt im Bundesgebiet und dem Ausweismissbrauch ein
Düsseldorf
12.02.2017
44-jährige Faru aus dem Kongo reist mit acht Koffern ein. Zollbedienstete stellten darin 9800 unversteuerte Zigaretten sicher. egen die Frau wird wegen versuchter Steuerhinterziehung ermittelt. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt. Der so verhinderte Steuerschaden beträgt 2.761,99 Euro.
Frankfurt am Main
11.02.2017
Marokkanischer Asylbewerber (29) fährt ohne gültiges Ticket mit der Bahn und weigert sich zudem seine Personalien zu nennen - zuvor hatte er sich während der ganzen Fahrt in der Bordtoilette eingeschlossen
Zwickau
11.02.2017
Osteuropäerin gibt sich als Kripobeamte aus und versucht, ein junges Pärchen zu "kontrollieren". Diese erkennen den Betrug und fliehen - Polizei bittet um Hinweise zur flüchtigen Täterin!
Plettenberg
11.02.2017
Frau (ca. 35, südländische Erscheinung) gelangt unter dem Vorwand Spenden zu sammeln in die Wohnung einer Seniorin (75) und lenkt diese ab - ein Komplize (ca. 35, Südländer) stiehlt währenddessen Schmuck
Olfen
10.02.2017
Bulgare (34) fährt im ICE "Schwarz" und wird der Bundespolizei übergeben. Bei Überprüfung wurde festgestellt das ein internationaler Haftbefehl sowie eine innerdeutscher vorlagen. Ersatzweise hätte er einen Gesamtgeldbetrag von 1590 Euro zahlen müssen, um die Haft abzuwenden. Dazu war er jedoch nicht in der Lage.
Siegburg
10.02.2017
Pole (32) ohne gültige Fahrerlaubnis in einem Audi kontrolliert - bei dem Mann wurde zudem ein Schlüsselrohling aufgefunden - die Tür des Fahrzeuges wies Manipulationsspuren am Türschloss auf - Täter vorläufig festgenommen
Cottbus
10.02.2017
Georgier (31) wird mit umfangreichem Diebesgut aufgegriffen. Zudem fuhr er unter Drogeneinfluss, ohne Führerschein, aber mit gefälschten Kennzeichen Täter wegen "Hehlerei" dem Haftrichter zugeführt.
Hamburg
10.02.2017
Unlautere Arbeiter, zwei Rumänen boten einer 78-jährigen Frau die Reinigung der Dachrinnen an und kassierten nach der Durchführung einen deutlich überhöhten Arbeitslohn. Die zwei Ganoven wurden festgenommen. Sie müssen mit einer Strafanzeige rechnen.
Warstein
10.02.2017
Mann (ca. 40-50, gebrochen Deutsch) gibt sich vor einer Seniorin (84) als Handwerker aus und entwendet in einem unbeobachteten Moment zwei Goldketten und Bargeld - Schaden über 7.000 Euro
Hünfeld
09.02.2017
Strafverfahren gegen einen Mann (38) aus Montenegro eingeleitet, da er ohne gültigen Führerschein unterwegs war
Bockhorn
09.02.2017
38-jähriger Türke bei der Einreise festgenommen - gegen ihn bestand ein europaweiter Haftbefehl, da ihm gewerbs- und bandenmäßiger Betrug in 97 Fällen vorgeworfen wird
Hamburg
09.02.2017
Bundespolizisten kontrollieren einen Pakistani (47), welcher wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis per Haftbefehl gesucht wurde - im Fahrzeug wurde zudem eine verbotene Waffe sowie Kokain aufgefunden - der Mann konnte die geforderte Geldstrafe bzw. Sicherheitsleistung begleichen
Kiefersfelden
09.02.2017
Albaner weist sich vor Bundespolizisten mit einer gefälschten griechischen Identitätskarte aus - auf der Dienststelle konnte seine wahre Identität geklärt werden - der Mann hielt sich zudem seit über einem Jahr unerlaubt in Deutschland auf
Zittau
09.02.2017
Nigerianer (31) weist sich vor Zivilfahndern mit einer italienischen Aufenthaltserlaubnis aus - zudem lies er sich in Deutschland mit abweichendem Geburtsdatum als Asylbewerber registrieren - der Verdacht des Sozialbetruges und der mittelbaren Falschbeurkundung erhärtete sich
Leipheim
09.02.2017
Polizeistreife bemerkt drei Rumänen (22,40,53) an einem Bauzaun. Bei Überprüfung ihres Fahrzeugs konnte Buntmetall und Einbruchswerkzeug aufgefunden werden. Die Männer wurden vorläufig festgenommen. Weiterhin stellten die Polizeibeamten fest, dass ein falsches Kennzeichen am Fahrzeug angebracht war und der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.
Hamburg
< >