Datum Straftaten Ort
22.01.2017 28-jähriger Asylbewerber sticht seinem 31-jährigen Landsmann mit einem Messer in den Hals. Er wurde festgenommen und wegen Tatverdacht des versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt. Duisburg
22.01.2017 Asylbewerber (28) sticht beim Abendessen einem Landsmann (31) ein Messer in den Hals und verletzt diesen dadurch schwer - Täter wegen versuchten Mordes einem Haftrichter vorgeführt Rheinberg
19.01.2017 Pole (25) festgenommen, da er im dringenden Verdacht steht am Tötungsdelikt zum Nachteil eines Rentners beteiligt gewesen zu sein - Verdächtiger in Untersuchungshaft Düsseldorf
17.01.2017 Syrisches Bruderpaar gerät in der Flüchtlingsunterkunft in Streit, woraufhin der 16-Jährige auf seinen 20-jährigen Bruder mit einem Messer einsticht. Er musste auf der Intensivstation versorgt werden. Der Täter wurde festgenommen. Solingen
16.01.2017 Albaner (21) versucht eine 18-jähirge Frau zu töten, welche den Angriff schwer verletzt überlebt - Täter konnte vom Opfer einwandfrei identifiziert werden, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen Aachen
15.01.2017 Ein Mann vom Balkan (30) sticht vor einer Flüchtlingsunterkunft mehrmals auf einen Nordafrikaner (27) ein. Der lebensgefährlich verletzte 27-Jährige musste anschließend zwecks ärztlicher Behandlung in eine Spezialklinik transportiert werden. Bad Laasphe
11.01.2017 Fall aus dem Jahr 2014 aufgeklärt, bei dem eine Frau (67) von einem Mann (50) bosnisch-herzegowinischer Herkunft überfallen und lebensgefährlich verletzt wurde - der Täter wird nach seiner derzeitigen Haft in Kroatien nach Deutschland überstellt Leimen
11.01.2017 Somalier (20) sticht grundlos mit einer Grillgabel auf einen Pakistani (21) ein und verletzt diesen. Er wurde festgenommen. Ermittlungen wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts wurden eingeleitet. Amerang
10.01.2017 Bei Streit in der Asylbewerberunterkunft schlägt ein Pakistani (27) einem Landsmann (30) mit der Faust ins Gesicht und geht ihn dann mit einem Messer an. Er wurde festgenommen. Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes wurde beantragt Donauwörth
05.01.2017 In einer Wohnung wird der Leichnam eines Säuglings (im Alter von 4,5 Monaten) aufgefunden. Die Obduktion ergab, Tod durch Ersticken. Der Aufenthaltsort der Kindsmutter, ein 23-jährige aus Afrika,ist zur Zeit nicht bekannt. Mordkommision wurde eingerichtet und fahndet nach der Kindsmutter. Soltau
05.01.2017 Ein 39-jähriger Mann mit tschechisch-bulgarischen Wurzeln schlägt unvermittelt mit einer Axt auf seine 37-jährige Stiefmutter sowie 20-jährigen Stiefschwester, später dann zusätzlich noch mit einem Messer auf seinen 67-jährigen Vater ein. Alle kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Sohn wird wegen des brutalen Angriffs dem Haftrichter vorgeführt. Frankfurt am Main
04.01.2017 Türke (47) sticht seiner Ehefrau (43) ein Messer in den Rücken. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der Mann wurde festgenommen. Es wurde Haftbefehl wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts beantragt. Waldshut-Tiengen
01.01.2017 Estin (33) sticht nach einer Auseinandersetzung auf ihren schlafenden Mann (50) ein und verletzt ihn schwer am Hals - der Geschädigte wurde notoperiert und befindet sich noch im Krankenhaus - die Täterin wurde wegen versuchten Mordes festgenommen Hamburg
29.12.2016 Syrer (19) geht mit einer Schere auf zwei Landsmänner (19,26) los - der jüngere erleidet leichte Verletzungen, der ältere wird jedoch durch eine Stichverletzung schwer verletzt und muss notoperiert werden - Täter festgenommen Weingarten
28.12.2016 Marokkaner (21) wird in seiner Unterkunft schwer verletzt und liegt auf der Intensivstation - zwei Landsmänner (21,24) sind dringend tatverdächtig und werden wegen versuchten Totschlags gesucht - die beiden sind derzeit auf der Flucht Werther (Westfalen)
16.12.2016 Südosteuropäer (ca.20-21) raubt einem schlafenden Obdachlosen (49) seine Geldbörse. Als dieser es bemerkt, verfolgt er den Räuber und stellt Ihn. Es gelang ihm die Geldbörse wieder abzunehmen. In dieser Auseinandersetzung stach der Unbekannte mit einem Messer mehrfach auf den 49-Jährigenein. Er erlitt schwere Verletzungen. Täter ist flüchtig. Hamm
15.12.2016 Kolumbianer (31) wurde von zwei Frauen zur Gewalttat an einem 71-jährigen Mann beauftragt. Den Hintergrund für den Auftrag bildeten frühere Auseinandersetzungen mit dem Geschädigten. Nach seinem Überfall ist der derzeitige Gesundheitszustand des Mannes nach wie vor kritisch. Täter wurde festgenommen, Haftbefehl wegen versuchten Mordes wurde erlassen. Oberderdingen
08.12.2016 Syrer (27) sticht auf einen Landsmann (27) ein und verletzt diesen schwer - Täter konnte im Rahmen einer Sofortfahndung festgenommen werden - der Geschädigte wurde in eine Klinik eingeliefert Laufenburg
05.12.2016 Afghane (31) sticht in Sammelunterkunft mehrfach auf seine Ehefrau (21) ein. Die schwer verletzte Frau wurde in akut lebensbedrohlichem Zustand in eine Klinik geflogen und dort notoperiert. Der Täter wurde festgenommen. Weil im Schönbuch
05.12.2016 Flüchtling (31) aus Afghanistan sticht in seiner Unterkunft auf seine Ehefrau (21) ein und fügt ihr lebensgefährliche Verletzungen zu - eine Notoperation rettet die Frau - Täter flüchtig Weil im Schönbuch
28.11.2016 Pole (21) schüttet in einem Gefängnis einem Beamten heißes Wasser ins Gesicht - anschließend verletzt er weitere Beamte mit einer Rasierklinge teils schwer - Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen Memmingen
27.11.2016 Bei der Festnahme eines Marokkaners (22) der massiv auf einen Algerier (23) eingestochen hatte und diesen lebensgefährlich verletzt hat, stellt sich auch noch ein Algerier (28) den Beamten in den Weg, beschimpft sie und greift sie an. Fünf Beamte wurden verletzt. Kripo ermittelt. Tostedt
26.11.2016 Afghane (37) greift Polizeibeamte mit einem Messer an - diese müssen zur Dienstwaffe greifen und geben einen tödlichen Schuss ab - der Täter verstarb im Krankenhaus Hamburg
24.11.2016 Türke (44) sticht im Streit auf seine inzwischen getrennt lebende Ehefrau (42) ein und verletzt sie lebensgefährlich. Er konnte noch vor Ort festgenommen werden. Nach einer Notoperation seiner Frau besteht weiterhin Lebensgefahr. Hamburg
23.11.2016 Deutsch-Marokkaner (35) steuert seinen Pkw absichtlich auf die Gleise, um mit der Stadtbahn zu kollidieren. Die 33 Jahre alte Beifahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Der Täter wird wegen versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt. Stuttgart
21.11.2016 Syrer (48) schlägt seiner Ehefrau, Syrerin (41) mit einem Glaskrug mehrfach auf den Kopf. Anschließend trat er der Frau in das Genick. Es erging Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Coburg
20.11.2016 Somalier (23) randaliert im Bahnhof. Nach Erteilung des Hausverbots wird er aggressiv, greift die Bundespolizisten an, beleidigt sie und leistet Widerstand gegen die Festnahme. Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Franklin Park
20.11.2016 Syrer (17) gerät mit zwei Afghanen (17,19) in Streit. Die beiden Afghanen wurden im Oberkörperbereich mittels eines unbekannten Gegenstands schwer, bzw der 17-jährige lebensgefährlich verletzt. Der Syrer wurde festgenommen, die Mordkommission übernahm die Ermittlungen. München
16.11.2016 In Bremen stechen zwei "jugendliche Ausländer" unvermittlet einen 67-jährigen Taxifahrer nieder und rauben ihm die Geldbörse. Das Opfer wird schwer verletzt. Bremen
16.11.2016 Streit unter jugendlichen Ausländern eskaliert - ein 19-jähriger attackiert einen 16-jährigen mit einem Messer und verletzt diesen schwer - das Opfer musste notoperiert werden - Täter festgenommen Ludwigshafen am Rhein
15.11.2016 Nigerianer (31) verletzt im Streit Nigerianer (33) mit Messer. Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde er in eine Klinik eingeliefert. Der Täter wurde festgenommen. Hirschberg an der Bergstraße
15.11.2016 Asylbewerber (31) aus Nigeria geht in Unterkunft mit einem Messer auf einen Landsmann (33) los und verletzt ihn mit mehreren Messerstichen - Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gegen den Täter erlassen Hirschberg an der Bergstraße
12.11.2016 Zwei Italiener (25,50) schlagen auf einen 51-jährigen Mann, der in der Öffentlichkeit uriniert hat, dermaßen hart ein, dass er noch am gleichen Tag an den Folgen verstirbt. Die Täter wurden ermittelt. Mangels Flucht- oder Verdunkelungsgefahr wurden sie nicht in Untersuchungshaft genommen. Freiburg im Breisgau
10.11.2016 Ausländer (ca. 40) überfällt ein Dessous-Geschäft und schlägt die Inhaberin (39) nieder, sodass sie lebensgefährliche Verletzungen erlitt - mit letzter Kraft konnte sie sich blutüberströmt in ein benachbartes Geschäft schleppen -Täter flüchtig Tuttlingen
10.11.2016 Ausländer (ca. 40, gebrochenes Deutsch) verletzt bei einem Überfall auf ein Dessous-Geschäft die Inhaberin (39) lebensgefährlich, indem er mit einem Schlagwerkzeug auf ihren Kopf einschlägt - zudem erlitt die Frau Schnittverletzungen am Oberkörper Tuttlingen
08.11.2016 Zwei Flüchtlinge (23,38) gehen in einer Unterkunft mit Messern gegenseitig aufeinander los, und fügen sich teils lebensbedrohliche Verletzungen zu - beide Verletzte werden in ein Krankenhaus eingeliefert Hurlach
06.11.2016 Bundespolizisten nehmen einen 29-jährigen Mann aus Montenegro fest - er wurde mit internationalem Haftbefehl wegen Mordes gesucht - zudem transportierte er 6,12 Kilogramm Heroin in seinem Fahrzeug - außerdem führte er diverse gefälschte Dokumente mit sich Rees
05.11.2016 Nach einem Streit in einer Flüchtlingsunterkunft sticht ein Iraner (36) seinem Mitbewohner (19) aus Afghanistan tief mit einem Fleischmesser in den Hals - Täter wurde in eine JVA gebracht - das Opfer musste notoperiert werden, da Lebensgefahr bestand Börnsen
04.11.2016 28-jähriger Gambier schlägt in Flüchtlingsunterkunft mit einem Beil auf einen 24-jährigen Kameruner ein und verletzt ihn lebensgefährlich am Kopf. Streitgrund war die Küchennutzung. Schwäbisch Hall
03.11.2016 Paketzusteller wird unvermittelt ein Messer in den Bauch gerammt. Er vermutet als Täter Türken oder Bulgaren. Als der Rettungsdienst eintrifft, steckt das Messer noch im Bauch. Die Polizei sucht Zeugen. Köln
03.11.2016 Zwei Südländer (ca. 20-25) verletzen einen Mann durch einen Stich in den Oberkörper schwer - die Täter flüchteten daraufhin vom Tatort - die Verletzungen des Mannes waren lebensbedrohlich, im Moment besteht jedoch keine Lebensgefahr Frankfurt am Main
03.11.2016 Afghanischer Asylbewerber (18) gerät mit drei Landsmännern (17,18,19) in Streit und sticht mit einem Messer auf sie ein - der 18-jährige wurde sofort notoperiert, der 19-jährige befindet sich noch in kritischem Zustand - Täter flüchtig Freiburg im Breisgau
02.11.2016 Zwei Kleinkinder (1,4) einer syrischen Familie werden mit Messerstichen getötet aufgefunden. Dringend tatverdächtig ist die 28-jährige Mutter der Kinder, die vorläufig festgenommen wurde. Lünen
01.11.2016 Nach einer Meinungsverschiedenheit sticht ein mutmaßlicher Südosteuropäer (ca. 18-25) einem 31-jährigen mit einem Messer in den Bauch und verletzt ihn schwer - eine Notoperation rettet sein Leben - Täter flüchtig Ulm
27.10.2016 Rumäne (22) ohne festen Wohnsitz in Deutschland sticht mehrfach mit einem Messer auf eine Frau (41) ein - die Frau wurde sofort in einem Krankenhaus versorgt und ist mittlerweile außer Lebensgefahr - Täter festgenommen Gelsenkirchen
22.10.2016 Somalier (18) ermordet in Seniorenresidenz eine 87-jährige Frau. Als ein Pfleger ihn entdeckt, flieht der Kriminelle. Wenige Stunden später wird er jedoch festgenommen - Obduktion angeordnet. Neuenhaus
18.10.2016 27-jähriger Türke schießt auf seine deutsche Ehefrau und anschließend auf sich selbst. Die Frau wird schwers tverletzt, der Mann erliegt seinen Verletzungen. Köln
17.10.2016 17-jähriger Afghane festgenommen. Ihm wird vorgeworfen eine 19-jährige Medizinstudentin vergewaltigt und danach ermordet zu haben. DNA-Spuren vom Tatort stimmen mit seien überein. Freiburg im Breisgau
12.10.2016 Drei Südländer (ca. 30) schlagen und treten an einer Kirche auf einen Mann (51) ein, welcher später seinen inneren Verletzungen erliegt - die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um weitere Zeugenhinweise Freiburg im Breisgau
12.10.2016 51-jähriger Mann stirbt nach Attacke von vier südländisch aussehenden Personen. Freiburg im Breisgau
< >