Datum Straftaten Ort
24.02.2017
Frau (36) wird tot aufgefunden - ein Rumäne (36) aus dem persönlichen Umfeld der Frau wurde festgenommen, da sich der Tatverdacht gegen ihn erhärtete - Täter in JVA eingeliefert
Haslach im Kinzigtal
22.02.2017
Nordafrikaner (ca.25-35) gibt mehrere Schüsse auf ein Cafe ab. Die Fensterscheiben wurden durch die Projektile beschädigt. Eine Mordkommission wurde eingesetzt.
Dortmund
18.02.2017
Ein Eritreer (36) versucht einen Landsmann (30), in der gemeinsamen Flüchtlingsunterkunft, im Schlaf zu erschlagen. Mit einem stumpfen Gegenstand schlägt er mehrfach gegen dessen Kopf. Im zweiten Versuch greift der 36-Jährige mit einem Messer an. Das Opfer wurde mit Verletzungen an Kopf, Schulter und Hand in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Täter wegen versuchten Mordes festgenommen.
Hermannsburg
17.02.2017
Ein Türke (21) sticht im Streit auf anderen Türken (27) ein. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Zwischenzeitlich besteht keine Lebensgefahr mehr. Der polizeibekannte Beschuldigte räumt die Tat ein. Es wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.
Freiburg im Breisgau
15.02.2017
Asylbewerber (38) geht in seiner Unterkunft auf einen Mitbewohner (20) los und fügt ihm mit einem spitzen Gegenstand eine Stichwunde am Hinterkopf zu - Täter festgenommen und in JVA eingeliefert - Ermittlungen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet
Schweinfurt
15.02.2017
Iraker (51) greift seine Ehefrau (47) mit einem Hammer an und verletzt diese dabei schwer - ein Richter erließ wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung einen Haftbefehl
Bielefeld
15.02.2017
Ein unbekannter Mann (ca. 55, russisch sprechend) versucht einem 25-Jährigen mit einem Messer in den Hals zu stechen. Durch eine Abwehrbewegung wird der Angegriffene nur an der Hand verletzt.
Künzelsau
13.02.2017
Serbe (37) tritt in einem Geschäft ohne Vorwarnung mehrere Male ins Gesicht eines 27-jährigen Mannes. Anschließend schlug der Serbe mehrmals auf sein Opfer mit den Fäusten ein. Der 27-Jährige wurde durch die Schläge kurzzeitig bewusstlos, Es wird wegen versuchter Tötung ermittelt.
Geisenhausen
12.02.2017
Eritreer (26) geht in der Flüchtlingsunterkunft auf einen 55-jährigen Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstesl os, in deren Verlauf der 55-jährige durch Stichwunden verletzt wurde. Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl wegen versuchten Totschlags.
Rüthen
12.02.2017
Afghane (22) sticht im Streit einem Landsmann (24) auf offener Straße das Messer in den Bauch. Der Täter flüchtet. Der Schwerverletzte wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik gefahren und musste noch am Abend operiert werden. Der Täter konnte zwei Tage später festgenommen werden.
Nürtingen
06.02.2017
Pole (27) sticht mehrfach auf seine Lebensgefährtin ein, so dass sie kurz darauf verstirbt. Der mit Haftbefehl wegen Mordes gesuchte Täter hat sich mittlerweile gestellt.
München
06.02.2017
Bei Randale nach einer Demonstration zwischen Kurden und Türken erlitt ein 45-jähriger Mann der türkischen Gruppierung eine schwerwiegende Stichverletzung, Die Polizei zog mehr als 150 Kräfte zusammen, um die Lage zu beruhigen. Es wurden die Personalien der beteiligten Personen festgestellt.
Bruchsal
01.02.2017
Mazedonischer "Flüchtling" (21) sticht in Asylunterkunft auf einen Serben ein - Mordkommission ermittelt. Opfer in Klinik eingeliefert, Täter vorläufig festgenommen.
Herford
01.02.2017
Ein Ghanaer (33) läuft auf offener Straße aggressiv mit einem Messer umher. Bei der Ansprache durch zwei Zivilbeamte griff dieser sie an, wurde zunächst mit Pfefferspray abgewehrt und wegen des trotzdem fortgesetzten Angriffs schließlich in Notwehr angeschossen. Er wurde im Krankenhaus versorgt.
Hamburg
01.02.2017
Nach Streitigkeiten greift ein Afghane (26) seine Ehefrau (28) mit einem Messer an und verletzt diese. Die Geschädigte wurde in ein Krankenhaus transportiert und notoperiert. Der Täter wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.
Hamburg
31.01.2017
Videoaufnahmen einer Überwachungskamera überführten einen Rumänen (29). Ein Polizist erkannte den Täter und nahm ihn fest.. Er hatte tags zuvor die Schlafstätte von zwei Obdachlosen in einem Parkhaus angezündet. Dem Tatverdächtigen wird durch die Mordkommission rechtliches Gehör angeboten und er wird dem Haftrichter zugeführt.
Hamburg
28.01.2017
Ein Iraker (21) sticht einem Türsteher ihm Gerangel, mit einem Messer, zweimal in den Rücken. Er muss schwer verletzt in ein Krankenhaus. Er hatte dem Täter und zwei Begleitern vorher den Zugang zu einer Bar verwehrt.
Köln
28.01.2017
Afghane (19) attackiert in seiner Unterkunft zwei Landsmänner - einem 24-Jährigem sticht er mit einem Messer in den Bauch - einem 20-Jährigen fügt er leichte Schnittverletzungen zu - Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung sowie eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen
Bensheim
25.01.2017
Polizei wird über einen heftigen Streit informiert. Die sofort ausgerückte Polizeipatrouille traf in einer Wohnung auf einen Amerikaner (31) und fand kurz danach eine leblose Frau vor. Es musstefestgestellt werden, dass die Frau Opfer eines Tötungsdelikts geworden war. Die Frau konnte als Kenianerin identifiziert werden, die durch eine Stichverletzung starb.
Reconvilier
24.01.2017
43-Jähriger mit sehr schweren Kopfverletzungen aufgefunden - tatverdächtig ist ein 28-jähriger Rumäne - der Mann wurde vorläufig festgenommen, schweigt jedoch zu den Vorfällen
Nörten-Hardenberg
24.01.2017
Zwei Iraner (22,36) attackieren einen 15-jährigen Jugendlichen, dessen Begleiterin (15) sowie einen Passanten, der einschreitet. Der Jugendlich wird am Boden liegend weiter massiv mit Füßen gegen den Oberkörper und den Kopf getreten. Ermittlungen wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.
Forchheim
22.01.2017
Asylbewerber (28) sticht beim Abendessen einem Landsmann (31) ein Messer in den Hals und verletzt diesen dadurch schwer - Täter wegen versuchten Mordes einem Haftrichter vorgeführt
Rheinberg
22.01.2017
28-jähriger Asylbewerber sticht seinem 31-jährigen Landsmann mit einem Messer in den Hals. Er wurde festgenommen und wegen Tatverdacht des versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt.
Duisburg
22.01.2017
Ein Algerier (37) sticht einem russischstämmigen Mann (22) mit einem Messer in die Brust. Er muss notoperiert werden. Festnahme am nächsten Tag.
Dorsten
20.01.2017
Zwei syrische Asylbewerber (18, 22) fesseln und knebel einen Landsmann in der Asylbewerberunterkunft und töten Ihn mit einem Messer. Sie wollten nicht das er die geplante Tötung eines anderen Mitbewohners verriet, der ausgeraubt werden sollte. Anklage wegen gemeinschaftlichen Mordes.
Zapfendorf
20.01.2017
Somalier (24) greift in der Uniklinik einen Pfleger an, wirft inhn zu Boden und würgt ihn mit beiden Händen am Hals. Erst durch das kollektive Einschreiten mehrerer Pfleger der benachbarten Abteilungen war es mit vereinten Kräften möglich, die Halsumklammerung zu lösen. Gegen den Mann wird jetzt wegen versuchten Mordes ermittelt
Linz
19.01.2017
Pole (25) festgenommen, da er im dringenden Verdacht steht am Tötungsdelikt zum Nachteil eines Rentners beteiligt gewesen zu sein - Verdächtiger in Untersuchungshaft
Düsseldorf
17.01.2017
Syrisches Bruderpaar gerät in der Flüchtlingsunterkunft in Streit, woraufhin der 16-Jährige auf seinen 20-jährigen Bruder mit einem Messer einsticht. Er musste auf der Intensivstation versorgt werden. Der Täter wurde festgenommen.
Solingen
16.01.2017
Albaner (21) versucht eine 18-jähirge Frau zu töten, welche den Angriff schwer verletzt überlebt - Täter konnte vom Opfer einwandfrei identifiziert werden, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen
Aachen
15.01.2017
Ein Mann vom Balkan (30) sticht vor einer Flüchtlingsunterkunft mehrmals auf einen Nordafrikaner (27) ein. Der lebensgefährlich verletzte 27-Jährige musste anschließend zwecks ärztlicher Behandlung in eine Spezialklinik transportiert werden.
Bad Laasphe
11.01.2017
Fall aus dem Jahr 2014 aufgeklärt, bei dem eine Frau (67) von einem Mann (50) bosnisch-herzegowinischer Herkunft überfallen und lebensgefährlich verletzt wurde - der Täter wird nach seiner derzeitigen Haft in Kroatien nach Deutschland überstellt
Leimen
11.01.2017
Somalier (20) sticht grundlos mit einer Grillgabel auf einen Pakistani (21) ein und verletzt diesen. Er wurde festgenommen. Ermittlungen wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts wurden eingeleitet.
Amerang
10.01.2017
Bei Streit in der Asylbewerberunterkunft schlägt ein Pakistani (27) einem Landsmann (30) mit der Faust ins Gesicht und geht ihn dann mit einem Messer an. Er wurde festgenommen. Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes wurde beantragt
Donauwörth
09.01.2017
Im Streit sticht ein Bulgare (45) auf einen Türken (40), in einer Hofeinfahrt ein. Das Opfer wird erheblich verletzt. Es wwird schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Keiner der Männer spricht Deutsch.
Gelsenkirchen
05.01.2017
Ein 39-jähriger Mann mit tschechisch-bulgarischen Wurzeln schlägt unvermittelt mit einer Axt auf seine 37-jährige Stiefmutter sowie 20-jährigen Stiefschwester, später dann zusätzlich noch mit einem Messer auf seinen 67-jährigen Vater ein. Alle kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Sohn wird wegen des brutalen Angriffs dem Haftrichter vorgeführt.
Frankfurt am Main
05.01.2017
In einer Wohnung wird der Leichnam eines Säuglings (im Alter von 4,5 Monaten) aufgefunden. Die Obduktion ergab, Tod durch Ersticken. Der Aufenthaltsort der Kindsmutter, ein 23-jährige aus Afrika,ist zur Zeit nicht bekannt. Mordkommision wurde eingerichtet und fahndet nach der Kindsmutter.
Soltau
04.01.2017
Türke (47) sticht seiner Ehefrau (43) ein Messer in den Rücken. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der Mann wurde festgenommen. Es wurde Haftbefehl wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts beantragt.
Waldshut-Tiengen
30.12.2016
In der Wohnung eines Iraners (46) wurde ein geladener Revolver aufgefunden - zuvor war er mit einem weiteren Täter in eine Schießerei verwickelt - der Mann wurde festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt
Hamburg
29.12.2016
Syrer (19) geht mit einer Schere auf zwei Landsmänner (19,26) los - der jüngere erleidet leichte Verletzungen, der ältere wird jedoch durch eine Stichverletzung schwer verletzt und muss notoperiert werden - Täter festgenommen
Weingarten
28.12.2016
Marokkaner (21) wird in seiner Unterkunft schwer verletzt und liegt auf der Intensivstation - zwei Landsmänner (21,24) sind dringend tatverdächtig und werden wegen versuchten Totschlags gesucht - die beiden sind derzeit auf der Flucht
Werther (Westfalen)
23.12.2016
Die Kriminalpolizei hat die Mutter des am 15. Oktober 2015 tot in Sülfeld in einer Plastiktüte aufgefunden Säuglings ermittelt. Es handelt sich um eine 22-jährige Nordafrikanerin, Haftbefehl wurde erlassen.
Sülfeld
23.12.2016
Ein syrischer Asylsuchender (15) und drei Männer (18-22), höchst wahrscheinlich auch Flüchtlinge, gehen mit Flaschen, Steinen und einem Messer auf einander los. Ein 22-jähriger erlitt dabei ein Stichverletzung. Die Festnahme von drei Personen versuchten verschiedene "Sympathiesanten" zu verhindern, so dass zeitweise 45(!) Polizisten vor Ort waren.
Rastatt
17.12.2016
Eine Verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Türken (16,16) und einem Serben (19) eskaliert, in dessen Folge der körperlich stark unterlegene 19-jährige zu einem Messer greift und einem der Brüder eine tödliche Verletzung am Oberschenkel beibrachte. (Notwehr erscheint Polizei plausibel.)
Herten
16.12.2016
Südosteuropäer (ca.20-21) raubt einem schlafenden Obdachlosen (49) seine Geldbörse. Als dieser es bemerkt, verfolgt er den Räuber und stellt Ihn. Es gelang ihm die Geldbörse wieder abzunehmen. In dieser Auseinandersetzung stach der Unbekannte mit einem Messer mehrfach auf den 49-Jährigenein. Er erlitt schwere Verletzungen. Täter ist flüchtig.
Hamm
15.12.2016
Kolumbianer (31) wurde von zwei Frauen zur Gewalttat an einem 71-jährigen Mann beauftragt. Den Hintergrund für den Auftrag bildeten frühere Auseinandersetzungen mit dem Geschädigten. Nach seinem Überfall ist der derzeitige Gesundheitszustand des Mannes nach wie vor kritisch. Täter wurde festgenommen, Haftbefehl wegen versuchten Mordes wurde erlassen.
Oberderdingen
15.12.2016
Der Türke Emrah Mutlu (35) attackiert mit einem Messer seine Ehefrau (26) sowie ihr gemeinsames wenige Monate altes Baby mit einem Messer und verletzt diese lebensgefährlich. Die 75-jährige Großmutter seiner Frau tötet er durch Gewalteinwirkung. Polizei fahndet öffentlich nach ihm.
Unterwellenborn
11.12.2016
Ein Rumäne (39) sticht einem Landsmann (32), im Verlauf eines eskalierenden Streits, mit einem Taschenmesser in den Hals. Lebensgefahr bestand nicht, aber Versorgung im Krankenhaus war nötig.
Hamburg
08.12.2016
Syrer (27) sticht auf einen Landsmann (27) ein und verletzt diesen schwer - Täter konnte im Rahmen einer Sofortfahndung festgenommen werden - der Geschädigte wurde in eine Klinik eingeliefert
Laufenburg
05.12.2016
Afghane (31) sticht in Sammelunterkunft mehrfach auf seine Ehefrau (21) ein. Die schwer verletzte Frau wurde in akut lebensbedrohlichem Zustand in eine Klinik geflogen und dort notoperiert. Der Täter wurde festgenommen.
Weil im Schönbuch
28.11.2016
Pole (21) schüttet in einem Gefängnis einem Beamten heißes Wasser ins Gesicht - anschließend verletzt er weitere Beamte mit einer Rasierklinge teils schwer - Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen
Memmingen
< >