Datum Straftaten Ort
11.01.2017 Polizei nimmt einen Serben (28) fest. Der Mann hielt sich illegal in Deutschland auf und war als "Gefährder" eingestuft. Er verfügt über enge Kontakte in die islamistische Szene und wurde deshalb intensiv beobachtet. Er sitzt nun in Abschiebehaft. Essen
23.12.2016 Zwei kosovarische Brüder (28,31) wurden wegen des Verdachts, einen Terroranschlag in einem Einkaufszentrum zu planen, festgenommen - Polizei ermittelt die genauen Hintergründe. Duisburg
20.12.2016 Generalbundesanwalt ließ den 24-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen Redouane S. als Mitglied der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) festnehmen. Karlsruhe
19.12.2016 Der 23-jährige syrische Staatsangehörige Abdoulfatah A. wurde festgenommen, da er dringend verdächtig ist, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" beteiligt zu haben Karlsruhe
19.12.2016 Der Tunesier Anis Amri (24) fährt mit einem entführten Sattelschlepper in einen Weihnachtsmarkt und tötet 12 Menschen, verletzt dutzende. Der polnische Fahrer des LKW wird erschossen im Fahrerhaus gefunden. Europaweiter Haftbefehl! Am 23.12.16 wird er in Mailand von italienischen Polizisten erschossen, als er kontrolliert werden sollte. Berlin
19.12.2016 Tunesier (40) ist dringend tatverdächtig, den Terroristen Anis Amri beim Berliner Terroranschlag unterstützt zu haben - Haftbefehl wird geprüft. Berlin
18.12.2016 Tunesier (26) in seiner Flüchtlingsunterkunft festgenommen, da er sich vor dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz mit dem Attentäter traf und sich intensiv mit ihm unterhielt - er wird verdächtigt sich an der Tat beteiligt zu haben Berlin
14.12.2016 Bundesanwaltschaft erlies Haftbfehl gegen den 24-jährigen tunesischen Staatsangehörigen Charfeddine T. (alias: Ashraf Al-T.) wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat (IS)" Er wird dem Ermittlungsrichter zugeführt- Karlsruhe
02.12.2016 Bundesanwaltschaft lies den 20-jährigen Afghanen, Hekmat T. festnehmen. Er ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Taliban" beteiligt zu haben. Karlsruhe
28.11.2016 Mit den Worten "Terrorist, heute geht alles hoch" sowie weiteren Äußerungen löste ein Kameruner (30) einen Polizeieinsatz an einer Schule aus. Er wurde festgenommen, eine Wohnungsdurchsuchung brachte kein Ergebnis. Bad Mergentheim
22.11.2016 Drei Deutsch-Syrer (36,36 und 39) wegen Unterstützung der terroristischen Vereinigung "Ahar al Sham" aufgrund Haftbefehl des Bundesgerichtshof in Bayern, Niedersachsen und Berlin festgenommen. Zudem wurden die Wohnungen der drei Festgenommenen sowie die zweier weiterer Beschuldigter durchsucht. Karlsruhe
21.11.2016 Der 36-jährige türkische Staatsangehörige Zeki E. wird angeklagt, da er verdächtigt wird, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Arbeiterpartei Kurdistans" (PKK) beteiligt zu haben Hamburg
19.11.2016 Flüchtling (20) aus Syrien bei seiner Ausreise nach Dänemark festgenommen, da er sich Gegenstände oder Stoffe verschafft hat, die für die Herstellung von Waffen oder Spreng- und Brandvorrichtungen geeignet sind Stuttgart
17.11.2016 Der afghanische Staatsangehörige Abdullah S. K. wurde festgenommen - er ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Taliban" beteiligt zu haben Karlsruhe
11.11.2016 Anklage gegen zwei Syrer Kamel T. H. J. (24) und Azad R. (22), wegen hinreichenden Verdachts, in Kampfhandlungen für die ausländische terroristische Vereinigung "Ahrar al-Sham" beteiligt gewesen zu sein. München
10.11.2016 Der deutsche Staatsangehörige Mikail S. wird angeklagt, in neun Fällen die ausländische terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) unterstützt zu haben - Täter befindet sich in Untersuchungshaft Düsseldorf
08.11.2016 Der Iraker Ahmad Abdulaziz Abdullah A. (32) sowie seine Komplizen Hasan C. (50) und Boban S. (36) werden von LKA Beamten festgenommen - sie bildeten ein überregionales Salafistennetzwerk welches junge Menschen radikalisieren und zur Ausreise in den Islamischen Staat motivieren sollte Tönisvorst
03.11.2016 Gegen den 27-jährigen Ashraf Al-T. wurde Haftbefehl erlassen, da er verdächtigt wird, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat (IS)" beteiligt zu haben Karlsruhe
27.10.2016 Der 19-jährige afghanische Staatsangehörige Wajid S. wurde vorläufig festgenommen - nach bisherigen Ermittlungen nahm er mehrfach an Kampfhandlungen der Taliban teil - Entscheidung über Haftbefehl steht noch aus Karlsruhe
27.10.2016 Gegen den 41-jährigen syrischen Staatsangehörigen Ibrahim Al F. wird wegen der Begehung von Kriegsverbrechen und erpresserische Menschraubes Anklage erhoben Düsseldorf
27.10.2016 Mann mit ausländischem Akzent ruft bei der Feuerwehr an und gibt an, in einem Schnellrestaurant eine Bombe platziert zu haben - trotz Durchsuchung und Evakuierung keine Bombe gefunden. Karlsruhe
25.10.2016 Türke (27) und Marokkaner (32) leiten Einnahmen aus strafbaren Handlungen an die Terrororganisation "IS" weiter. Trotz Sicherstellung umfangreicher Beweismittel alle Täter frei gelassen... Frankfurt am Main
17.10.2016 Schwarz fahrender Araber droht in ICE mit einer Bombe in seinem Rucksack - Gegen den Täter wird ein Strafverfahren eingeleitet... Freiburg im Breisgau
14.10.2016 Der 19-jährige syrische Staatsangehörige Shaas Al-M muss sich vor Gericht verantworten, als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung Islamischer Staat Irak und Großsyrien (IS) beteiligt gewesen zu sein Karlsruhe
08.10.2016 22-jähriger Syrer aufgrund eines bestehenden Haftbefehls (Vorbreitung einer schweren staatsgefährdenen Gewalttat) durch SEK festgenommen. Bereits ein Tag zuvor wurde ein 33-jähriger Syrer wegen Beihilfe festgenommen. Leipzig
08.10.2016 Ein Unbekannter meldet, dass sich in einem Zug eine Bombe befinden würde - alle Passagiere und die Bewohner umliegender Gebäude werden evakuiert - Sprengstoffexperten finden keine Bombe - Afrikaner (32) als Tatverdächtiger identifiziert Dülmen
08.10.2016 Syrer (22) plant Sprengstoffanschlag auf einen Berliner Flughafen. Zwischenzeitlich tötete der mutmaßliche Terrorist sich selbst. Schönefeld
04.10.2016 Der Deutsche "Abshir Ahmed A." (28) wird angeklagt, da er 2012 von Großbritannien aus über Dubai nach Somalia reiste und dort in einem Trainingscamp der Terrororganisation "Al-Shabab" ausgebildet wurde - bei seiner Rückkehr im Juli 2016 wurde er festgenommen Frankfurt am Main
28.09.2016 Spezialkräfte der NRW-Polizei nehmen einen Spanier mit marokkanischen Wurzeln fest, da dieser mit internationalem Haftbefehl gesucht wurde - er hatte für den IS Gewaltvideos in sozialen Netzwerken verbreitet Wuppertal
23.09.2016 Der deutsche Staatsangehörige Anil O. (22) am Flughafen festgenommen - er hatte sich in Syrien der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" angeschlossen - zudem warb er weitere Personen in Deutschland an Düsseldorf
20.09.2016 Junger Syrer (16) in Notaufnahmeeinrichtung festgenommen - Ermittlungen zeigten, dass er sich in kurzer Zeit radikalisiert hatte - er hatte zudem Kontakte zum IS Köln
19.09.2016 Flüchtling (24) aus Syrien wegen Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung festgenommen - Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass er vor seiner Flucht für Jabhat al-Nusra gekämpft hat Böblingen
08.09.2016 27-jähriger türkischer Staatsangehöriger Özkan C. festgenommen, da er sich der ausländischen terroristischen Vereinigung "Junud al-Sham" angeschlossen hatte Karlsruhe
31.08.2016 Bei der Gepäckkontrolle einer Irakerin werden Sprengstoffspuren festgestellt. Als die Frau mitbekommt, dass die Bundespolizei hinzukommt, flieht sie unerkannt. Teilweise Räumung des Frankfurter Flughafens. Frankfurt am Main
28.07.2016 Aggressiver Syrer (26) bedroht Sozialarbeiter des DRK. Eine mit Schusswaffe bewaffnete Frau im Jobcenter konnte nicht gestellt werden. Syrische Narrenfreiheit verhilft den Tätern zur Freilassung... Köln
28.07.2016 Syrer (20) prahlt in Unterkunft Kontakt zum IS gehabt zu haben und an Kampfhandlungen beteiligt gewesen zu sein - Polizei nimmt den Mann fest, lässt ihn kurz darauf aber wieder laufen Heidenheim an der Brenz
27.07.2016 Der 25-jährige syrische Staatsangehörige Suliman Al-S wird angeklagt, sich als Mitglied der terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" an der Entführung eines Mitarbeiters der Vereinten Nationen beteiligt zu haben Stuttgart
27.07.2016 Algerier (19) flieht aus Psychiatrie und macht sich in einem Einkaufszentrum verdächtig - alle Personen wurden gebeten, das Einkaufszentrum weiträumig zu verlassen. Bremen
24.07.2016 Terroristischer Syrer (27) zündet in Eingangsbereich eines Festivals eine Bombe - Mordverdächtiger zum Glück zur Strecke gebracht. 12 Personen verletzt, 3 sehr schwer. Täter bekennt sich zum IS. Ansbach
22.07.2016 16-jähriger Afghane wegen Nichtanzeigens des Terroranschlags von München festgenommen - Ermittlungen dauern an. München
18.07.2016 Ein afghanischer Asylbewerber (17) versucht, in Regionalzug mehrere Menschen mit einer Axt und einem Messer zu töten. Er wird von einem zufällig in den Gegend operierenden SEK-Kommando der Polizei erschossen. Täer bekannte sich zum Islamischen Staat. Würzburg
15.07.2016 Mann (ca. 55-60, Arabisch sprechend, Vollbart) spricht mehrfach eine junge Frau (18) an und versucht sie zu überzeugen, sich einer islamistischen Gruppe anzuschließen und bei der Begehung von Straftaten zu helfen Münster
05.07.2016 GBA: Festnahme eines mutmaßlichen Mitglieds der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) Karlsruhe
04.07.2016 28-jähriger Deutscher, mit Namen "Abshir Ahmed A." bei Einreise festgenommen - er hat sich 2012 in Somalia der Terrororganisation Al-Shabab angeschlossen Frankfurt am Main
31.05.2016 Generalbundesanwalt erließ Haftbefehle gegen die Syrer Kamel T. H. J.(24), und Azad R. (17). Die Beschuldigten sind hinreichend verdächtig, sich als Mitglieder an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Harakat Ahrar al-Sham al-Islamiya" beteiligt zu haben. Sie wurden festgenommen. Karlsruhe
05.04.2016 Syrischer "Flüchtling" (24) wegen Mitgliedschaft in islamistischer Terrororganisation verhaftet - bei Durchsuchung in Asyleinrichtung wird Beweismaterial sichergestellt. Bamberg
31.03.2016 Generalbundesanwalt erhebt Anklage gegen den 52-jährigen Türken Mehmet Y. Der Angeschuldigte ist hinreichend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Türkische Kommunistische Partei/Marxisten-Leninisten" (TKP/ML) beteiligt zu haben. Er sitzt in U-Haft. Karlsruhe
10.02.2016 Generalbundesanwalt erhebt Anklage wegen Mitgliedschaft in den ausländischen terroristischen Vereinigungen "Junud al-Sham" und "Islamischer Staat" gegen den Deutsch/Polnisch/Linanesen Fadil Rudolf S.(25), den Deutsch/Marokkaner Mohamed A (24) und den Deutsch/Afghanen Mustafa P. (25) . Alle in U-Haft. Karlsruhe
03.02.2016 Türkischer Staatsangehöriger wird wegen Mitgliedschaft in der Terrororganisation PKK vor dem Oberlandesgericht Hamburg angeklagt. Hamburg
03.12.2015 Generalbundesanwalt hat Anklage gegen den 50-jährigen Türken Ahmet C. erhoben. Es wurde wegen Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung "Arbeiterpartei Kurdistans" (PKK) festgenommen. Er sitzt in U-Haft. Karlsruhe
< >