Datum Straftaten Stadt
22.02.2017 Fünf eritreische Männer (19-29) und zwei Marokkaner (18,19) randalieren in der Flüchtlingsunterkunft .Ein Eritreer (19) wollte sich der polizeilichen Maßnahme entziehen und verletzte sich dabei leicht. Er war zuvor bereits an einem anderen Streit beteiligt. Sigmaringen
22.02.2017 Ein Tansanier (26) löst beim Kochen einen Brand aus. Der entstandene Sachschaden, welcher überwiegend auf die starke Verrußung zurückzuführen ist, wird auf ca. 60.000,- Euro geschätzt. Vor Ort waren 24 Feuerwehrleute mit drei Löschfahrzeugen, sowie drei Rettungsfahrzeuge und zwei Streifen der Polizeiinspektion Bayrischzell
22.02.2017 Südländer (ca.30-40) zahlt bei einem Bäcker mit einem 50 Euro Schein, der sich später als gefälscht herausstellt. Kassel
22.02.2017 Dunkelhäutiger Mann rammt nach Streitigkeiten einem 36-Jährigen mehrmals ein Messer in den Oberkörper - der Geschädigte erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Klinikum gebracht Nürnberg
22.02.2017 Polizeistreife nimmt drei Rumänen (26-39) fest. Die Rumänen werden verdächtigt, als sogenannte Kriminaltouristen auf Einbruchstour gewesen zu sein. Die Kantonspolizei Aargau hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Döttingen
22.02.2017 Bei Einreisekontrolle wird ein Algerier (28) festgenommen. Er wurde von den Behörden wegen Urkundenfälschung, Diebstahls, Diebstahls mit Waffen, Erschleichens von Leistungen sowie eines Verstoßes gegen das Asylverfahrensgesetz gesucht. Außerdem ist er in Bulgarien, Ungarn, Österreich und der Schweiz als Asylbewerber registriert. Weil am Rhein
22.02.2017 Bei Einreise wird ein Eritreer (17) mit gefälschter italienischer Identitätskarte festgenommen. Wie erste Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, besitzt der junge Mann in Italien vier verschiedene Identitäten. Der 17-Jährige wurde in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Rheinfelden (Baden)
22.02.2017 Aufmerksame Zeugin meldet der Polizei zwei verdächtige Personen. Diese konnten darauf hin zwei Polen 43,54) beim Einbruch in einen Kiosk auf frischer Tat festnehmen. Dortmund
22.02.2017 Mazedonier (26) wird bei Ausreisekontrolle festgenommen. Es lag ein Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe mit angedrohter Ersatzfreiheitsstrafe vor. Da er nicht zahlen konnte oder wollte, klickten die Handschellen. Für 40 Tage Haft wurde in eine JVA überstellt. Dortmund
22.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle leisten zwei Polen (26,35) erheblich Widerstand gegen die Polizeibeamten. Die folgende Durchsuchung des Fahrzeugs förderte Aufbruchswerkzeug zu Tage.Die beiden Polen werden wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. Bayreuth
22.02.2017 Ein 18-jähriger Flüchtling sowie fünf junge weibliche Bewohnerinnen geraten in einer Unterkunft aneinander - Strafanzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung gefertigt Oestrich-Winkel
22.02.2017 Monatelange Ermittlungen führten zur Festnahme von sieben Kosovaren im Alter zwischen 20 und 57. Ihnen wird u.a. schwerer Bandendiebstahl vorgeworfen. Außerdem wurden 3,5 Kilo Marihuana, 300 Gramm Amphetamin und 13.000 Euro Bargeld sichergestellt. Haftbefehl wurde erlassen. Ludwigsburg
22.02.2017 Algerier (33) wird nach Handydiebstahl und kurzer Fahndung festgenommen.Bei der anschließenden Durchsuchung seines mitgeführten Rucksacks wurden Parfumflakons und Bekleidungsstücke gefunden, die sich bei der näheren Draufsicht als Diebesgut herausstellte. Haftbefehl wurde erlassen. Ellwangen (Jagst)
22.02.2017 Südosteuropäer (14-16) geht einen 21-jährigen Mann an und entwended ihm Handy und Bargeld. Nach kurzer Verfolgung konnte der Geschädigte sein Handy dem Räuber wieder abringen. Wiesbaden
22.02.2017 Zwei Osteuropäerinnen (ca.18-22) entwenden einer 64-jährigen Frau ihre Geldbörse. Als die Geschädigte die Diebinnen verfolgt, werfen diese die Geldbörse weg. Glücklicherweise hatten die beiden Frauen keine Zeit etwas aus dem Geldbeutel zu entwenden. Kaiserslautern
22.02.2017 Bei Streit in der Flüchtlingsunterkunft verletzt ein Algerier (18) einen 21-jährigen Syrer durch Schläge mit einer Eisenstange. Der Schläger konnte wenig später von einer Streife festgenommen werden. Gießen
22.02.2017 Belgischer Taxifahrer (46) schleust fünf Iraner (20-26) ein. Nach Abschluss der Ermittlungen wurden die jungen Männer auf Grund ihrer fehlenden Aufenthaltserlaubnis nach Österreich zurückgewiesen. Der belgische Schleuser wurde dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Passau
22.02.2017 Bewohner bemerkt Einbrecher. Er konnte beobachten, wie zwei Personen aus dem Haus flüchteten und verständigte die Polizei. Nach kurzer Fahndung konnte ein Albaner (31) festgenommen werden. Er wird dem Haftrichter zugeführt. Rellingen
22.02.2017 Zwei Südländer stehlen in Telefongeschäft trotz Alarms zwei iPhones - Polizei bittet um Hinweise zu den flüchtigen Kriminellen! Gronau (Westfalen)
22.02.2017 Aus einer achtköpfigen Gruppen lösen sich zwei Männer (ca.18-19) -mit arabisch oder türkisch stämmigem Aussehen- und greifen zwei 25-jährige Männer körperlich an. Diese erlitten Verletzungen. Die Täter konnten entkommen. Freiburg im Breisgau
22.02.2017 Südländer (ca.40) entreißt einer 91-jähriger Frau die Handtasche und flüchtet. Arnsberg
22.02.2017 Mann -mit dunklem Teint- versucht einer Fußgängerin (59) im Stadtteil Höhenhaus die Handtasche zu entreißen. An der Gegenwehr der 59-Jährigen scheiterte der Täter, so blieb ihm nur noch die Flucht. Köln
22.02.2017 Als zwei Navi-Diebe ihre Beute aus ihrem Versteck holen, werden Polizeibeamte auf sie aufmerksam. Sie konnten einen Litauer (21) festnehmen. Er wird dem Haftrichter zugeführt. Der zweite Dieb konnte fliehen. Frankfurt am Main
22.02.2017 Mann mit dunklem Teint raubt einer Radfahrerin die Laptoptasche samt Laptop aus dem Fahrradkorb - Polizei bittet um Zeugenhinweise zum flüchtigen Dieb! Heidelberg
22.02.2017 Litauer (31) wird bei Ladendiebstahl erwischt und kann trotz Bedrohung mit einer zerbrochenen Bierflasche festgehalten und er Polizei übergeben werden. Diese bemerkten das noch ein offener Haftbefehl aus Litauen vorlag. Er wurde festgenommen. Gütersloh
22.02.2017 Drei Nordafrikaner (ca.20, 22-25 und 30-35) rempeln eine 25-jährige Frau an, entschuldigen sich und stehlen ihr unbemerkt das Handy. Eschwege
22.02.2017 Mann (ca.30-40) -mit dunklerer Hautfarbe- setzt sich im Zug neben eine 23-jährige Frau und verlangt sexuelle Handlungen von ihr. Als die sich wehrte holte der Mann ein Messer aus seiner Tasche und bedrohte sie. Nachdem der Täter die junge Frau unsittlich berührt hatte, stahl er den Geldbeutel aus ihrer Jackentasche und flüchtete. Geislingen an der Steige
22.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle wird ein Rumäne (35) festgenommen. Er wurde gleich mit zwei Vollstreckungshaftbefehlen gesucht. Da er die Geldstrafe von 1.305,50 nicht begleichen konnte,ging es für den 35-Jährigen auf direkten Weg in die JVA, wo er jetzt eine 115-tägige Ersatzfreiheitstrafe verbüßt. Pirna
22.02.2017 Nordafrikaner (ca.25-35) gibt mehrere Schüsse auf ein Cafe ab. Die Fensterscheiben wurden durch die Projektile beschädigt. Eine Mordkommission wurde eingesetzt. Dortmund
22.02.2017 Zwei Südländer geben sich vor einer Seniorin als Handwerker aus und stehlen aus dem Wohnzimmer der Frau Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro Euskirchen
21.02.2017 Nach dem erfolglosen Taschendiebstahl wird ein Araber (31) derart wütend, dass er in einem Veranstaltungsgebäude Reizgas versprüht und ein fremdes Handy beschädigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise! Plauen
21.02.2017 Algerier beraubt unter Einsatz eines Messers einen 21-jährigen Mann. Hierdurch zog sich der Geschädigte Schnittverletzungen im Bereich des linken Oberarms zu. Freiburg im Breisgau
21.02.2017 Mann (ca. 25, osteuropäischer Akzent) sowie zwei Komplizen brechen Automaten auf und schlagen einen Zeugen brutal zusammen - der Zeuge erlitt schwere Verletzungen - an den Automaten entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro Heroldstatt
21.02.2017 Armenier (39) weist sich mit falschen rumänischen Papieren aus. Ermittlungen ergeben, das er sich illegal in Deutschland aufhält und einer Arbeit nachgeht. Nun bleibt er bis zu seiner Abschiebung in der JVA. Passau
21.02.2017 42-jähriger Pole wird kurz vor der polnischen Grenze mit einem gestohlenen AUDI SQ7 gestoppt. Die Streife nahm den polnischen Fahrer vorläufig fest und stellte den hochwertigen SUV sicher. Cottbus
21.02.2017 Zwei Männer (südländisches- bzw. arabisches Aussehen) geben sich vor einer Frau als Telekom-Mitarbeiter aus und fordern Personal- und Bankdaten - als die Frau stutzig wird, entfernen sich die beiden vom Haus Hameln
21.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle werden bei einem Albaner 6.100 Gramm Marihuana gefunden. Der Straßenhandelspreis der Drogen beträgt in etwa 61.600,00 Euro. Er wurde festgenommen. Strafverfahren wurde eingeleitet. Emmerich am Rhein
21.02.2017 25-jähriger Syrer liegt schwer verletzt auf der Straße - Polizei ermittelt zwei weitere Männer (27,52) aus Syrien als dringend tatverdächtig, der 52-Jähirge konnte festgenommen werden Neubrandenburg
21.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle wird eine Albaner mit gefälschten italienischen Papieren festgenommen. Er führte 1.000 Gramm Kokain mit sich. Bei dieser Menge Kokain ist von einem ungefähren Straßenhandelspreis von 73.800,00 Euro auszugehen. Strafverfahren wurde eingeleitet. Emmerich am Rhein
21.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle wird ein Jamaikaner festgenommen. Er führte 3.000 Gramm Marihuana mit sich. Das sichergestellte Marihuana mit einem Gewicht von ca. 3.000 g hat einen ungefähren Straßenhandelspreis von 30.300,00 Euro. Strafverfahren wurde eingeleitet. Emmerich am Rhein
21.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle wird ein Pole festgenommen. Er führte 1.500 Gramm Amphetamine mit einem Straßenhandelspreis von 18.600,00 Euro mit sich. Strafverfahren wurde eingeleitet. Emmerich am Rhein
21.02.2017 Mann (ca. 50, osteuropäischer Akzent) bittet einen Senior (77) um Geldwechsel und stiehlt ihm unbemerkt 250 Euro Scheingeld aus der Geldbörse Ravensburg
21.02.2017 Pole (48) bei Polizeikontrolle festgenommen, da gegen ihn wegen Diebstahls ein Haftbefehl vorlag. Polnische Beamten stellten zudem fest, dass der man auch keine gültige Fahrerlaubnis besaß Frankfurt (Oder)
21.02.2017 Fünf bis sechs Personen (Deutsch mit Akzent sprechend) stürmen die WG zweier Männer (23,29), prügeln mehrfach ohne Vorwarnung auf sie ein und stehlen Schmuck, Armbanduhren, zwei Spielekonsolen und ein Smartphone Siegburg
21.02.2017 Georgier (51) am Flughafen festgenommen, da gegen ihn wegen besonders schweren Fall des Diebstahls ein Haftbefehl vorlag - der Mann beantragte zuvor Asyl in Deutschland und setzte sich später ins Ausland ab Langenhagen
21.02.2017 Zivilfahnder beobachten Eritreer (39) beim Ladendiebstahl und nehmen ihn fest. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der 39-Jährige wieder frei. Kassel
21.02.2017 Zwei Mazedonier (46,49) werden beim Taschendiebstahl ertappt und konnten von der Polizei festgenommen werden. Wie sich bei der anschliessenden Kontrolle herausstellte, trugen die beiden zudem Falschgeld auf sich. Luzern
21.02.2017 Gastwirt bemerkt auf seiner Überwachungskamera Rumänen (24) beim Einbruch. Die alarmierte Polizei konnte ihn am Tatort festnehmen. Er wurde dem Haftrichter zugeführt. Hamburg
21.02.2017 Zwei Frauen (ca. 35, ca. 70, Deutsch mit Akzent bzw. gebrochenes Deutsch, osteuropäisches Aussehen) gelangen unter einem Vorwand in die Wohnung einer Seniorin und stehlen dort 350 Euro Bargeld Kassel
21.02.2017 Mann (Arabisch sprechend) bezahlt seine Rechnung in einem Lokal nicht und schlägt grundlos auf Passanten ein - bei seiner Festnahme verhält er sich ebenfalls äußerst aggressiv - Täter nach erkennungsdienstlicher Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert Heidelberg
<
2 / 400
>