-
Raw data

Rohdaten

Folgende Rohdaten wurden automatisiert durch den Datacrawler gespeichert

13.03.2020 - 11:25:00

POL-D: Königsallee: Zivilfahnder immer im Dienst - Professionelle Ladendiebe gestellt - Spektakuläre Festnahme

13.03.2020 – 11:25 Polizei Düsseldorf Düsseldorf (ots) Dem geschulten Auge eines Polizeibeamten in seiner Freizeit ist es zu verdanken, dass der Düsseldorfer Polizei gestern Nachmittag zwei professionelle Ladendiebe auf der Königsallee ins Netz gegangen sind. Der Observation des Duos folgte eine spektakuläre Festnahme aus dem Täterfahrzeug. Gegen 15 Uhr fielen dem Polizisten auf der Königsallee zwei Männer (49 und 44 Jahre alt) auf, die sich verdächtig verhielten. Immer wieder betrat einer der Männer unterschiedliche Ladenlokale, während sich der andere vor der Tür aufhielt. Nach Verlassen eines Geschäfts konnte der Beamte beobachten, wie einer der Männer zahlreiche Bekleidungsstücke unter seiner Jacke hervorholte und auf der Girardet-Brücke an seinen Mittäter übergab. Nach ihrer "Einkaufstour" wollten die Diebe in einem BMW wegfahren. Hinzugerufene Beamte stoppten das Fahrzeug sofort. Nachdem die beiden Insassen nicht freiwillig aus dem Fahrzeug ausstiegen, mussten sie gewaltsam aus dem Pkw geholt und festgenommen werden. Der 49-jährige kroatische Fahrzeugführer konnte sich nur mit falschen Papieren ausweisen. Im Fahrzeug stießen die Beamten auf zahlreiche Bekleidungsstücke, die wohl aus anderen Diebstählen stammen. Außerdem wurde entsprechendes "Werkzeug" sichergestellt. Der 49-Jährige muss sich nun vor dem Haftrichter verantworten. Der 44-jährige Mittäter wurde aus Mangel an Haftgründen entlassen. Die Ermittlungen zu weiteren Straftaten dauern an. Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an: Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Originalbericht