Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Mohammed M. (37, irakischer Kurde, geboren in Kuwait, deutscher Pass, wohnhaft bei seiner Mutter in Wolfsburg, Kiffer, Kokser, 1500 Familienmitglieder in Deutschland) setzt sich mit einem Küchenmesser seiner Mutter (20 cm) in den Zug, fährt nach Aachen und bestraft seine von ihm getrennt lebende Ehefrau Nura M. (34, Cousine 2. Grades des Mörders, 3 Kinder) mit mindestens 120 Messerstichen. Als sie von der Polizei gefunden wird, kann sie noch den Namen des Mörders nennen, dann ist sie tot. Am 23. Mai 2018 gesteht der Deutsch-Iraker zum Prozessauftakt den Mord vor Gericht. Motiv: „Meine Frau war eine Hure“, weil sie nicht mehr mit ihm zusammen sein wollte. Vor seiner Tat habe er sich im Gebet die Genehmigung seines Gottes geholt. Bei seiner Festnahme in Düren wirkt er stolz und spricht von seiner „wiederhergestellten Ehre“.

03.12.2017 20:00

Aachen

IQ
34
 
37
 

Murder / Killing (completed)
Stabing / Knife attack
Honor killing
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Aachen