Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Ein "Geretsrieder mit griechischer Staatsangehörigkeit" (18) bewirft bei Ausschreitungen am Rande der Sonnwendfeier einen Polizeibeamten mit einem Maßkrug und verletzt ihn damit schwer. Gegen den wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten polizeibekannten Täter wird wegen versuchten Totschlags ermittelt, er sitzt in U-Haft. Gegen drei seiner rund 20 randalierenden Mittäter (16-19) laufen strafrechtliche Ermittlungen. Die gewaltbereiten Ortsfremden tauchten am Ende der Feierlichkeiten auf. Es eskalierte zwischen der anrückenden Polizei und den ungebetenen Gästen: „Neben massivsten Beleidigungen kam es zu Widerstandshandlungen und Körperverletzungsdelikten, aber auch zu versuchten Gefangenenbefreiungen und Landfriedensbruch, als die Personalien Einzelner festgestellt werden sollten“. Die Gewalt, die die Gruppe ausübte, war "massiv". Nach Einschätzung von Augenzeugen hatten die Randalierer Erfahrung darin, wie man der Polizei Widerstand leistet, auch Sprechchöre waren zu hören. Zur nächsten Sonnwendfeier soll laut Veranstalter ein Sicherheitsdienst engagiert werden: „Wir sind mehr als erschüttert, so etwas haben wir noch nie erlebt.“

24.06.2018 00:30

Geretsried,Böhmwiese

GR
?
 
18
 

Battery
Murder / Killing (attempted)
Riot / Property damage
Disturbing the peace
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Geretsried

Show all crimes