Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Weil ein vermeintlicher Flüchtling (angeblich 19, Herkunft unbekannt) einem Mitbewohner (25) der Waldshuter Gemeinschaftsunterkunft keinen eigenen Schrank gönnt, sticht er mit einem Küchenmesser auf ihn ein. Die Polizei überwältigt den Messerstecher zwar, über eine Festnahme ist jedoch nichts bekannt. Sowohl Täter als auch Opfer müssen im Krankenhaus behandelt werden.

08.09.2018 22:15

Waldshut-Tiengen,Gemeinschaftsunterkunft

Unknown
25
 
19
 

Battery
Violence in asylum shelters
Stabing / Knife attack
1 - Bestätigter Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Waldshut-Tiengen