Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Witnesses needed

Detailed Information

Afghane (35) sticht mit einem Fleischermesser auf offener Straße auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau (29) ein und verletzt sie lebensgefährlich. Der Ehrenmörder flüchtet. Seine beiden Kinder werden an einem sicheren Ort untergebracht. Der Mörder wird drei Wochen später in Italien festgenommen und soll nach Deutschland ausgeliefert werden. Der Täter hat vor der Tat die beiden gemeinsamen Kinder entführt, seine Ehefrau beschimpft, bedroht und geschlagen und muss sich nun wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten. Sechs Polizisten und fünf Justizangestellte schirmten die 30-Jährige ab im Gerichtssaal ab, weil sie und ihre Kinder von der Familie des Angeklagten bedroht werden.

31.10.2018 18:20

Jüchen-Hochneukirch,Bahnhofstraße

AF
29
 
35
 

Battery
Murder / Killing (attempted)
Stabing / Knife attack
Honor killing
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Jüchen

Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Show all crimes