Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Auf der A3 greifen Schleierfahnder der Grenzpolizei einen angeblich 22-jährigen Syrer auf und finden bei ihm einen sechsstelligen Eurobetrag sowie zwei gefälschte 50 Euroscheine. Weil der Syrer sich weigert, die Herkunft des Geldes preiszugeben, wird es beschlagnahmt. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft muss der Täter wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

28.01.2019 20:45

Passau, A 3

SY
22
 

Falsification of documents
Other frauds
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Passau