Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Bundespolizisten greifen auf der A17 einen Albaner auf, der erst im Januar aus Deutschland ausgewiesen und mit einem nutzlosen Wiedereinreiseverbot belegt wurde. Grund war, dass der 25-jährige damals unter falschen Personalien einreiste und einen gefälschten Ausweis vorlegte. Nun bleibt der Albaner erst einmal für sechs Monate in einem deutschen Gefängnis - auf Kosten der deutschen Steuerzahler.

01.05.2019 21:00

Bad Gottleuba

AL
25
 

Illegal entry
Illegal stay
Falsification of documents
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Bad Gottleuba-Berggießhübel