Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Bundespolizei sprengt ein Netzwerk von Kreditkartenbetrügern. Bei einer Razzia mit 118 Beamten werden die Hauptverdächtigen, ein chinesisches Paar festgenommen. Mehrere Monate hatten Ermittler den 32 Jahre alten Hauptverdächtigen und seine Frau (31) observiert und ausgespäht. Sie haben sich unter anderem über das Darknet gestohlene oder gefälschte Kreditkartendaten besorgt haben. Damit kauften sie online Fahrkarten der Deutschen Bahn und anderer Unternehmen und veräußerten sie zumeist zur Hälfte des Preises über Internet-Portale. Der verursachte Schaden liegt bei zwei Millionen Euro.

15.05.2019

Chemnitz

2x CN
32
31
 

Other frauds
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Chemnitz