Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Wegen häuslicher Gewalt polizeibekannter Kosovare (43) trifft seine in ein Frauenhaus geflüchtete Ex-Partnerin (23) mit ihrem neuen Freund (32) am Bahnhof in Iserlohn. Dort fällt der Gewalttäter über die Frau und ihre neuen Freund her und tötet beide mit unzähligen Messerstichen. Das erst zwei Monate alte Baby der Opfer bleibt allein im Auto zurück. Der Mörder (43) kann festgenommen werden. Rund 20 Zeugen der Bluttat werden von Seelsorgern betreut. Der Täter muss sich nun vor Gericht verantworten.

17.08.2019 14:20

Iserlohn,Bahnhof

XK
23
32
 
43
 

Murder / Killing (completed)
Stabing / Knife attack
Honor killing
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Iserlohn