Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Die Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen die drei Iraker Shahin F., Hersh F. und Sarkawt N. Den Männern wird vorgeworfen, in Deutschland einen islamisch motivierten Terroranschlag mithilfe einer Sprengstoffexplosion verübt haben zu wollen. Zudem haben sie versucht, Schusswaffen zu kaufen, um möglichst viele "nichtmuslimische Menschen" zu ermorden. Seit Beginn des Jahres planten sie dann, uns mithilfe eines Kraftfahrzeugs und zehn Kilogramm TNT zu töten. Zu der Zeit wurde ihnen ermöglicht, in Deutschland den Führerschein zu beginnen. Wann und vor allem wie die Männer ins Land gekommen sind, geht nicht aus dem Polizeibericht hervor. Vorläufig befinden sich die Terroristen in U-Haft.

05.08.2019

Hamburg

3x IQ
?
?
?
 

Murder / Killing (attempted)
Illegal entry
Illegal stay
Terrorism
Illegal Possession of Firearms
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Hamburg