Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Der Russe Vadim K. "alias Vadim S." (49) richtet einen 40-jährigen Georgier auf offener Straße durch mehrere Schüsse in Rücken und Kopf hin und flüchtet auf einem Fahrrad. Bei dem Getöteten handelt es sich laut russischen Informationen um einen Terroristen, der u.a. bei einem Attentat im Nordkaukasus 98 Menschen getötet hat, darunter 67 Angehörige der nationalen Sicherheitsorgane. Zudem soll er an den Sprengstoffattentaten in der Moskauer Metro 2010 beteiligt gewesen sein. Der Täter kann ermittelt und festgenommen werden. Taucher der Polizei finden die Tatwaffe, eine Pistole, einige Hundert Meter vom Tatort entfernt in der Spree auf. Es wird Haftbefehl wegen Mordes aus Heimtücke erlassen. Nachtrag: am 11.02.2020 erlässt der Bundesgerichtshof einen erneuten Haftbefehl wegen Mordes und Verstoßes gegen das Waffengesetz. Der 49-Jährige verbleibt in Haft.

23.08.2019 12:00

Berlin,Kleiner Tiergarten

RU
40
 
49
 

Murder / Killing (completed)
Illegal Possession of Firearms
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Berlin