Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Bereits mittags mit fast zwei Promille besoffener Afghane schreit im Bahnhof Waldshut herum, schlägt ein Loch in die Scheibe der Bahnhofstür und mit Fäusten gegen die Wand der Unterführung. Als Polizisten ihn mit auf die Wache nehmen, randaliert der 35-jährige dort weiter. Der Afghane wird lediglich etwas ausgenüchtert und zum Abend hin wieder auf freien Fuß gesetzt.

01.11.2019 12:00

Waldshut,Bahnhof

AF
35
 

Riot / Property damage
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Waldshut-Tiengen