Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Etwa 180 Einsatzkräfte haben zeitgleich 13 Objekte einer Schleuserbande in Köln, Frankfurt, Wiesbaden und Düsseldorf durchsucht und neben zahlreichen Beweisen auch rund 21.000 Euro sichergestellt. Die Ermittlungen wegen gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von mindestens 20 Aserbaidschanern nach Deutschland werden gegen acht Beschuldigte geführt. Die beiden Haupttäter sind ebenfalls Aserbaidschaner (49,58). Es wird ebenfalls wegen Geldwäsche und Urkundenfälschung ermittelt.

13.11.2019

Frankfurt

AZ
49
58
?
?
?
?
?
?
 

Smuggling of migrants
Falsification of documents
Other frauds
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Frankfurt am Main