Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern wird eine Schusswaffe sowie Pfefferspray eingesetzt. Bei Fahndungsmaßnahmen im Nahbereich stellt die Polizei einen 21-jährigen Magdeburger fest, welcher von einer bislang unbekannten männlichen Person, augenscheinlich mit afrikanischer Herkunft, mit Pfefferspray besprüht wurde. Bei dem 21-Jährigen stellen die Beamten eine Schreckschusswaffe fest und in der weiteren Folge sicher. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

28.11.2019 19:00

Magdeburg,Lüneburger Straße

Unknown
21
 
?
 

Battery
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Magdeburg