Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Weil ihm die sexuelle Orientierung eines Bekannten nicht passt, schlägt ein 30-jähriger "Mann" im Viktoriapark einem 34-jährigen Homosexuellen einen Pflasterstein an den Kopf, so dass dieser eine Platzwunde erleidet. Der Täter wird vorläufig festgenommen, aber gleich wieder auf freien Fuß gesetzt. Angeblich soll nun der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermitteln. Wie üblich, verschweigt die Berliner Polizei die Herkunft des homophoben Gewalttäters.

07.01.2020 14:40

Berlin-Kreuzberg,Viktoriapark

Unknown
32
 
30
 

Battery
3 - Verdachtsfall

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Berlin