Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Drei algerische Asylbewerber (22,32,34) werden nach mehreren schweren Bandendiebstählen vorläufig festgenommen. Sie hatten in mindestens einem Kaufhaus Waren im Wert von rund 3.500 Euro gestohlen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Zimmer der vermeintlichen Flüchtlinge finden die Beamten weiteres, umfangreiches Diebesgut auf.

12.02.2020 15:00

Gießen,Seltersweg

3x DZ
22
32
34
 

Theft (attempted / completed)
1 - Bestätigter Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Gießen