Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Nach intensiven Ermittlungen durchsucht die Bundespolizei mit über 250 Beamtinnen insgesamt acht Wohnungen und Geschäftsräume in Mönchengladbach sowie in Dortmund, Essen, Köln, Bonn und Clausthal-Zellerfeld. Insgesamt sind hierbei vier Haftbefehle vollstreckt worden. Bei den vier Festgenommenen handelt es sich um chinesische Staatsangehörige (drei Frauen, ein Mann) im Alter von 28 bis 38 Jahren. Darüber hinaus wurden acht unerlaubt eingereiste bzw. aufhältige weibliche Personen, vermutlich Prostituierte, angetroffen und vorläufig festgenommen. Der Gruppierung wird vorgeworfen, in mindestens zehn Fällen chinesische Prostituierte vorwiegend über den Luftweg aus China und Spanien in das Bundesgebiet eingeschleust zu haben

23.06.2020

Mönchengladbach,

4x CN
38
28
30
35
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Forced prostitution
Illegal stay
Smuggling of migrants
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Mönchengladbach

Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Show all crimes