Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Bei Personenkontrolle im Zug weist sich ein Ghanaer (30) mit einem gefälschten italienischen Reiseausweis für Flüchtlinge und einem italienischen Aufenthaltstitel aus. Gegen den 30-Jährigen wird ein Strafverfahren eingeleitet. Er wird in die Schweiz zurückgeschoben und mit dem Falsifikat an die Eidgenössische Zollverwaltung übergeben. Zudem wird eine zunächst auf zwei Jahre befristete Wiedereinreisesperre gegen ihn erlassen.

29.06.2020

Freiburg,Hauptbahnhof

GH
30
 

Illegal entry
Falsification of documents
1 - Bestätigter Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Freiburg im Breisgau

Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Witnesses needed
Show all crimes