Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Eritreer (24) legt in seinem Zimmer und weiteren Räumen der Flüchtlingsunterkunft mutwillig Feuer, verlässt dann die Unterkunft und läuft mit einer Schwere bewaffnet herum. Bei der Festnahme verletzt er zudem zwei Polizeibeamte. Als die Kräfte der Feuerwehr am Brandort eintreffen, brennen Container der Wohnanlage in voller Ausdehnung. Für die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft geht der Brand relativ glimpflich aus: 13 von ihnen überstehen den Brand ohne körperlichen Schaden, eine Person wird hingegen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf eine halbe Million Euro. Der mutmaßliche Brandstifter wird vorläufig festgenommen, wegen einer angenommenen psychischen Erkrankung mit einhergehender "Schuldunfähigkeit" aber einer Psychiatrie zugeführt.

12.07.2020 22:00

Attendorn,Donnerwenge

ER
?
?
 
24
 

Violence against executory officers
Battery
Incendiary (intentional)
Violence in asylum shelters
1 - Bestätigter Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Attendorn