Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Ausländischer Autofahrer (26, Herkunft wird verschwiegen) flüchtet in Schlangenlinien vor einer Polizeikontrolle und rast mit bis zu 120 km/h durch die Hagener Innenstadt, wobei er mehrfach in den Gegenverkehr gerät und mehrere rote Ampeln missachtet. Als die Beamten den stark betrunkenen und unter Drogeneinfluss stehenden Fahrer stoppen und aufgrund fehlenden Wohnsitzes in Deutschland vorläufig festnehmen, widersetzt dieser sich und verletzt dabei zwei Polizisten. Zudem stellt sich heraus, dass sowohl der 26-Jährige als auch sein ebenfalls berauschter Beifahrer den Pkw ohne Erlaubnis des Besitzers gefahren haben - mehrere Strafverfahren eingeleitet. Laut Polizei ist es pures Glück, dass durch die Flucht der Duos andere Verkehrsteilnehmer nicht schwer verletzt oder gar getötet wurden.

23.07.2020 00:55

Hagen,Adolfstraße

Unknown
?
?
?
 
26
?
 

Other property crimes
Violence against executory officers
Battery
Drunkenness / drugs in traffic
Other traffic offenses
3 - Verdachtsfall

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Hagen