Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Die Bundespolizei kontrolliert bei der Einreise am Flughafen einen wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und unerlaubtem Führen einer Schusswaffe mit Vollstreckungshaftbefehl gesuchten Türken (38). Nach Verbüßung einer Freiheitsstrafe von 9 Jahren und 6 Monaten wurde im März 2019 von der Vollstreckung der Reststrafe von 1.654 Tagen zum Zwecke der Abschiebung abgesehen. Weil der Mann nun wieder nach Deutschland einreist, wird die Reststrafe wieder fällig. Er wird nach der Festnahme einer JVA zugeführt.

17.07.2020

Düsseldorf, Flughafen

TR
38
 

Battery
Murder / Killing (attempted)
Illegal Possession of Firearms
4 - Migrant - Kein Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Düsseldorf