Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Einsatzkräfte haben in einer konzertierten Aktion in und um Hamburg dutzende Wohnungen, Grundstücke, Geschäftsräume und Bankschließfächer einer international agierenden Drogendealer- und Geldwäscherbande durchsucht, Arrestbeschlüsse in Höhe von über 15 Millionen Euro wurden erwirkt. Der Bande wird u.a. vorgeworfen, illegale Gelder aus Drogenverkäufen im Umfang von fast 5 Millionen Euro ins Ausland transferiert zu haben. Es wurden Drogen, hochwertige Fahrzeuge, scharfe Schusswaffen und über 1,3 Millionen in bar sichergestellt. Bei den vier Haupttätern handelt es sich um ein iranisches Ehepaar (m68/w69) und deren Söhne (35,42), von der Polizei "Deutsche" genannt. Weiter wird gegen einen weiteren Iraner (77), einen "Deutsch-Afghanen (55), zwei "Deutsche" (41,49) und neun weitere Unterstützer ermittelt. Fünf Tatverdächtige wurden aufgrund zuvor erwirkter Haftbefehle festgenommen.

30.07.2020

Hamburg

5x IR
AF
68
69
42
35
77
55
41
49
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Other frauds
Drugs
Illegal Possession of Firearms
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Hamburg