Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Aus dem Tschad stammender Migrant (30) wird in einem ICE von Hagen nach Dortmund ohne Fahrschein erwischt und wird daraufhin des Zuges verwiesen. Weil sich der Afrikaner jedoch vehement weigert, den Zug zu verlassen und sich an seinem Sitzplatz festklammert, müssen gleich drei Bundespolizisten ihn gewaltsam herausholen. Die Identität des in Brandenburg gemeldeten 30-Jährigen wurde festgestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.

19.10.2020 02:00

Dortmund,Hauptbahnhof

TD
30
 

Other property crimes
Violence against executory officers
Fare evasion
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Dortmund