Crime

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailed Information

Polizisten aus Salzburg haben eine internationale Diebesbande ausgehoben, die es auf schlafende Zugreisende abgesehen hatte. Die Gruppe soll von Juni 2017 bis Jänner 2018 mindestens 31 Mal zugeschlagen haben. Gegen insgesamt zehn Verdächtige wurde U-Haft verhängt. Sie sind zwischen 27 und 66 Jahre alt und stammen aus Rumänien, Albanien, Tunesien, Italien, Kroatien und Bosnien. Bei einem Mann handelt es sich um einen Staatenlosen.

23.01.2018

Salzburg,Bahnhof

2x RO
2x TN
AL
AK
HR
IT
2x BA
27
66
40
?
?
?
?
?
?
?
 

Theft (attempted / completed)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

References

Report an error

Report an error

Is this report not correct? Is it a duplicate? If you have noticed an error, you can report it here. We will check the issue as soon as possible.

More crimes from Salzburg