-
Manhunt

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Results
Filter

Manhunts (1108)

Niederkassel | 03.08.2018
Mann, er spricht Deutsch mit ausländischem Akzent, überfällt mit einem Messer bewaffnet eine Tankstelle, bedroht die 24-jährige Angestellte und raubt das Bargeld.
Alter 175-185
Täterbeschreibung
Der Gesuchte spricht Deutsch mit ausländischem Akzent. Bei der Tat trug er einen blauen Kapuzenpullover, die Kapuze aufgesetzt, eine dunkle Hose und weiße Turnschuhe. Hinweise an die Polizei, Telefon: 02241 541-3221
Siegen | 07.12.2018
Ein maskierter Mann (ca. 25-30), leicht dunkler Teint, er spricht Deutsch mit Akzent überfällt eine Tankstelle und raubt unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen. Es wird nach ihm gefahndet.
Alter 25-30
Größe 170-175
Täterbeschreibung
Wer kennt den Mann bzw. kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben? Hinweise bitte an die Rufnummer 0271-7099-0.
Straßburg | 11.12.2018
Nach Terroranschlag auf dem Strasbourger Weihnachtsmarkt mit drei Toten und 13 Verletzten wird nach dem flüchtigen 29-jährigen Chérif Chekatt auch in Deutschland gefahndet.
Alter 29
Täterbeschreibung
Vorsicht der Terrorist ist höchst gefährlich. Verständigen Sie beim Antreffen die nächste Polizeidienststelle. Keinesfalls ansprechen oder annähern !!
Berlin | 10.07.2018
Augenscheinlicher Asiate (38-42) folgt einer Frau (31) aus einer Straßenbahn, stößt sie zu Boden, setzt sich auf ihr Becken und küsst sie. Der Täter lässt vom Opfer ab und flüchtet, als es sich heftig wehrt, laut um Hilfe schreit und Anwohner auf die Situation aufmerksam werden. Die Polizei fahndet mit Überwachungsaufnahmen aus der Straßenbahn und bittet um Hinweise zum Täter.
Alter 38-42
Größe 170
Täterbeschreibung
Hinweise nimmt die Fachdienststelle des Landeskriminalamts, Abteilung 134, Keithstraße 30 in 10787 Berlin, unter der Rufnummer (030) 4664-913402, per E-Mail unter [email protected] oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Hagen | 31.07.2018
Nach Geldabhebung und Besuch einer Drogerie bemerkt ein 76-jährigen Mann den Diebstahl seiner Geldbörse mit einem vierstelligen Bargeldbetrag. Bei der Auswertung der Videoaufnahmen der Drogerie stellt sich heraus, dass der Senior Opfer einer südosteuropäisch aussehender Diebesbande (eine Frau, zwei Männer) wurde. Es wird nun öffentlich nach ihnen gefahndet.
Täterbeschreibung
Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben. Die Ermittler sind unter 02331 986 2066 erreichbar.
Hagen | 31.07.2018
Nach Geldabhebung und Besuch einer Drogerie bemerkt ein 76-jährigen Mann den Diebstahl seiner Geldbörse mit einem vierstelligen Bargeldbetrag. Bei der Auswertung der Videoaufnahmen der Drogerie stellt sich heraus, dass der Senior Opfer einer südosteuropäisch aussehender Diebesbande (eine Frau, zwei Männer) wurde. Es wird nun öffentlich nach ihnen gefahndet.
Täterbeschreibung
Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben. Die Ermittler sind unter 02331 986 2066 erreichbar.
Hagen | 31.07.2018
Nach Geldabhebung und Besuch einer Drogerie bemerkt ein 76-jährigen Mann den Diebstahl seiner Geldbörse mit einem vierstelligen Bargeldbetrag. Bei der Auswertung der Videoaufnahmen der Drogerie stellt sich heraus, dass der Senior Opfer einer südosteuropäisch aussehender Diebesbande (eine Frau, zwei Männer) wurde. Es wird nun öffentlich nach ihnen gefahndet.
Täterbeschreibung
Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben. Die Ermittler sind unter 02331 986 2066 erreichbar.
Jena | 27.10.2018
Zwei südländisch aussehende Jugendliche machen sich in einer Bank an einem Geldautomaten zu schaffen. Sie versuchen offensichtlich, den Automaten zu öffnen um an Bargeld zu gelangen. Dieser Versuch misslingt, jedoch entsteht Sachschaden am Geldautomaten. Die Täter stellen sich nach Öffentlichkeitsfahndung
Täterbeschreibung
Die Kriminalpolizei bittet unter 03641-811123 um Zeugenhinweise. Wer erkennt die beiden Jugendlichen und kann somit zur Aufklärung der Tat beitragen?
Jena | 27.10.2018
Zwei südländisch aussehende Jugendliche machen sich in einer Bank an einem Geldautomaten zu schaffen. Sie versuchen offensichtlich, den Automaten zu öffnen um an Bargeld zu gelangen. Dieser Versuch misslingt, jedoch entsteht Sachschaden am Geldautomaten. Die Täter stellen sich nach Öffentlichkeitsfahndung
Täterbeschreibung
Die Kriminalpolizei bittet unter 03641-811123 um Zeugenhinweise. Wer erkennt die beiden Jugendlichen und kann somit zur Aufklärung der Tat beitragen?
Niederkassel | 03.08.2018
Mann, er spricht Deutsch mit ausländischem Akzent, überfällt mit einem Messer bewaffnet eine Tankstelle, bedroht die 24-jährige Angestellte und raubt das Bargeld.
Größe 175-185
Täterbeschreibung
Der Gesuchte spricht Deutsch mit ausländischem Akzent. Bei der Tat trug er einen blauen Kapuzenpullover, die Kapuze aufgesetzt, eine dunkle Hose und weiße Turnschuhe. Hinweise an die Polizei, Telefon: 02241 541-3221
/ 111

Search