Taschendieb schlägt auf junge Mutter ein und bespuckt sie


Stockholm (Schweden) - 05.01.2016

Ein südländischer Täter versucht, auf einer Treppe eine ältere Frau zu bestehlen. Eine junge Mutter sieht dies und warnt die Frau. Was dann geschieht, ist empörend. Der Kriminelle schlägt auf die junge Mutter ein und bespuckt sie im Beisein ihrer zwei Kinder, die einen Schock erleiden.

Besonders skandalös ist der Fahndungsaufruf im schwedischen Fernsehen, der das Bild des Täters völlig verpixelt darstellt. Schwedische Medien berichten von einer Vertuschungskampagne, wenn Flüchtlinge Straftaten begehen.


300%

40 Jahre nachdem das schwedische Parlament einstimmig beschloss, das vormals homogene Schweden in ein multikulturelles Land umzuwandeln haben sich die Gewaltverbrechen bzw. die Vergewaltigungen in Schweden vervielfacht.

1472%

1 / 1